unterstützt durch

Wohnsiedlung Goldacker - 1A

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Baugenossenschaft Sonnengarten beauftragt das Amt für Hochbauten (AHB) als ausschreibende Stelle einen anonymen, zweistufigen Projektwettbewerb im offenen Verfahren durchzuführen, um in der 1. Stufe ein städtebauliches Konzept für den Planungsperimeter (1A, 1B, 1C und Kellerweg) und in der 2. Stufe einen Projektvorschlag für den Bauperimeter 1A und Kellerweg zwischen der Birmensdorferstrasse und
der Rossackerstrasse in Zürich-Albisrieden zu erhalten.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Amt für Hochbauten
Bauherrschaft
Baugenossenschaft Sonnengarten
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Zweistufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauingenieurwesen, Bauökonomie / Kostenplanung, Bauphysik, Energie, Holzbauingenieur
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Amt für Hochbauten (Hg.): Projektwettbewerb Wohnsiedlung Goldacker - 1A. Zürich 2019.

Termine

17.04.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
03.05.19
Einreichung der Fragen
17.05.19
Beantwortung der Fragen
12.07.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
09.08.19
Abgabe des Modells
10.10.19
Jurybericht
01.11.19
Datum Publikation

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 40000)
VILLY
Teamname
ARGE StudioBoA GmbH & Amadeo Linke
Architektur
ARGE StudioBoA GmbH | Amadeo Linke
Landschaftsarchitektur
Gersbach Landschaftsarchitektur
Akustik
Raumanzug GmbH
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauökonomie / Kostenplanung
Righetti Partner Group AG
Bauphysik
Raumanzug GmbH
Holzbauingenieur
Pirmin Jung Ingenieure AG
2. Rang
2. Preis (CHF 35000)
ANIENE
Teamname
Doppler Muhl Architekten AG
Architektur
Doppler + Partner Architekten AG
Landschaftsarchitektur
MOFA urban landscape studio GmbH

Akustik
BWS Bauphysik AG
Bauingenieurwesen
Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG
Bauphysik
BWS Bauphysik AG
Energie
Sustainable System Solutions GmbH
3. Rang
3. Preis (CHF 15000)
LIKE A ROLLING STONE
Teamname
Pessina Architekten
Architektur
Luca Pessina Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Rosenmayr Landschaftsarchitektur GmbH

Akustik
Amstein + Walthert AG
Bauphysik
Amstein + Walthert AG
4. Rang
4. Preis (CHF 10000)
GOLDSTÜCK
Teamname
Roman Hutter Architektur GmbH
Architektur
Roman Hutter Architektur GmbH
Landschaftsarchitektur
BNP Landschaftsarchitekten GmbH

Bauingenieurwesen
BlessHess AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Jeremy Hoskyn, Amt für Hochbauten (Vorsitz)
Cornelia Taiana, Amt für Städtebau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ariane Widmer Pham, Architektin, Lausanne (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ivana Vukoja, Architektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Meinrad Morger, Architekt, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Urs Primas, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Robin Winogrond, Landschaftsarchitektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Peter Seidler, Präsident Baugenossenschaft Sonnengarten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Georges Tobler, Geschäftsleitung Baugenossenschaft Sonnengarten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ueli Degen, Vorstand Baugenossenschaft Sonnengarten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sarah Küng, Genossenschafterin Baugenossenschaft Sonnengarten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Thomas Heim, Genossenschafter Baugenossenschaft Sonnengarten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Tobler, Quartierverein Albisrieden (Mitglied mit Stimmberechtigung)