unterstützt durch

Wohnüberbauung Brünnen, Baufeld Nr. 1

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Projektwettbewerb «Wohnüberbauung Baufeld 1, Brünnen Bern» hat zum Ziel eine attraktive Wohnüberbauung mit Eigentumswohnungen und quartierbezogenen Gewerbe- und Dienstleistungsflächen im Minergie- Standard zu schaffen. Gesucht ist ein Bebauungskonzept, welches durch städtebauliche und architektonische Qualität eine eigene Identität entwickelt und gleichzeitig einen Beitrag an das Quartier Brünnen leistet.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Frutiger AG
Bauherrschaft
Frutiger AG
Verfahrensbegleitendes Büro
ecoptima AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen, Industrie und Gewerbe, Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauphysik, Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
www.baufeld1.ch

Termine

31.03.17
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
21.04.17
Anmeldung
25.08.17
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
08.09.17
Abgabe des Modells
30.11.17
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 50000)
La diagonale du fou
Teamname
LVPH ARCHITECTES
Architektur
lvph architectes sàrl, succursale de Fribourg
2. Rang
2. Preis (CHF 45000)
La Diagonal
Teamname
Dürig AG
Architektur
Dürig AG
3. Rang
3. Preis (CHF 25000)
Seelöwin
Teamname
Michaela Stolcova
Architektur
Michaela Stolcova
4. Rang
4. Preis (CHF 17000)
#West
Teamname
Elmiger Architekten GmbH
Architektur
Elmiger Architekten GmbH
5. Rang
5. Preis (CHF 10000)
Helene
Teamname
rmp architekten, Zürich
Architektur
rmp architekten
Landschaftsarchitektur
BE Zürich AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Ueli Laedrach, Architekt ETH SIA SWB, Bern (Vorsitz)
Daniele Marques, dipl. Architekt ETH SIA BSA, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mateja Vehovar, dipl. Architektin ETH SIA, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mark Werren, dipl. Architekt ETH SIA, Stadtplaner Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christopher Berger, dipl. Architekt ETH SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Richard Trachsel, ecoptima ag (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Wanzenried, Jürg Wanzenried, Frutiger AG Immobilienentwicklung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marcos Pereira, Frutiger AG, Projektleiter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Grossenbacher, Frutiger AG, Projektleiter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Daniel Seiler, Bauinspektorat Bern (Bauvorschriften) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Niklaus Hodel, Dozent Fachhochschule AHB Burgdorf (Akustik) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Samira Neuse, Freiraumplanung Stadtplanungsamt, (öffentliche Grünfläche Fa und Fa*) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)