unterstützt durch

Anonyme Überarbeitung Schulanlage Saatlen

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Stadt Zürich plant auf dem Grundstück SW3388 in Zürich-Schwamendingen einen Ersatzneubau mit 4 Kindergärten, 24 Primarschulklassenzimmern, 12 Sekundarschulklassenzimmer mit einer Mensa einschliesslich Betreuungsinfrastruktur sowie einen Sportbereich mit 4 Sporthallen und 1 Schulschwimmanlage zu realisieren. Zusätzlich sind in der Schulanlage eine Schule für behinderte Kinder (SKB) und Räume für das Musikschul-Konservatorium Zürich integriert.



Eckdaten

Vorangegangenes Verfahren
Ort
Zürich-Schwamendingen
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Immobilien Stadt Zürich
Bauherrschaft
Stadt Zürich
Verfahrensbegleitendes Büro
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Amt für Hochbauten
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Bauphysik, Elektroingenieur, Energie, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur, Verkehrsplanung, Photovoltaik, Brandschutzplanung, Fassadenplanung, Visualisierung, Tragwerksplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

17.07.20
Datum Publikation
17.07.20
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
23.10.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
06.11.20
Abgabe des Modells
21.01.21
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 60000)
SCHERE STEIN PAPIER
Teamname
Bollhalder Eberle Architektur
Architektur
Bollhalder + Eberle AG
Landschaftsarchitektur
vetschpartner Landschaftsarchitekten AG
Bauingenieurwesen
Borgogno Eggenberger + Partner AG
Elektroingenieur
Walter Salm, Meier & Partner AG
Energie
Wirkungsgrad Ingenieure AG
Haustechnik
Wirkungsgrad Ingenieure AG
Verkehrsplanung
F. Preisig AG, Bauingenieure und Planer
Photovoltaik
sundesign GmbH
Brandschutzplanung
Siplan AG
Fassadenplanung
Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG
Visualisierung
maaars architektur visualisierungen
Tragwerksplanung

2. Rang
2. Preis (CHF 50000)
SAX
Teamname
VPA ARCHITEKTUR
Architektur
Voelki Partner AG
Landschaftsarchitektur
ryffel + ryffel ag

Akustik
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
Bauingenieurwesen
APT Ingenieure GmbH
Bauphysik
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
Elektroingenieur
Gode AG Zürich, Ingenieurgesellschaft für Elektrotechnik
HLKK-Ingenieur
Ahochn AG
Sanitäringenieur
Ahochn AG
3. Rang
3. Preis (CHF 45000)
CONVIVIUM
Teamname
ARGE horisberger wagen architekten | wild bär heule Architekten
Architektur
ARGE horisberger wagen architekten | wild bär heule Architekten
Landschaftsarchitektur
Andreas Geser Landschaftsarchitekten AG

Akustik
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
Bauleitung / Baumanagement
Takt Baumanagement AG
Bauphysik
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
Haustechnik
Waldhauser + Hermann AG
Photovoltaik

Brandschutzplanung
Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
Fassadenplanung

Visualisierung

Tragwerksplanung
Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Jeremy Hoskyn, Amt für Hochbauten (Vorsitz)
Julia Sulzer, Amt für Städtebau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Luca Selva, Architekt, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marco Graber, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Franziska Schneider, Architektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maria Viñé, Landschaftsarchitektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Zimmerli, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Filippo Leutenegger, Vorsteher Schul- und Sportdepartement (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Anders, Schul- und Sportdepartement (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Fotsch, Kreisschulbehörde (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jennifer Dreyer, Immobilien Stadt Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Benjamin Leimgruber, Immobilien Stadt Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maya Burri-Wenger, Präsidentin Quartierverein Schwamendingen (Mitglied mit Stimmberechtigung)