unterstützt durch

Erneuerung Textilmuseum St.Gallen

Ideenwettbewerb

Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Erneuerung des Textilmuseums umfasst folgende Massnahmen:
– den Bau eines zusammenhängenden, unterirdischen Archivs (Depots) im Hof
– die Verbesserung des Brandschutzes respektive die Erhöhung der Personensicherheit
– die Verbesserung der Anbindung des Erdgeschosses an den öffentlichen Raum
– die Optimierung des Museumsrundgangs
– die Aufstockung mit attraktivem Ausstellungsraum
Ziel ist ein wandelbares Haus, das auch in Zukunft mit dem Geist der Zeit gehen kann. Im Rahmen eines zweistufigen anonymen Projektwettbewerbs sucht die Stiftung Textilmuseum St.Gallen ein architektonisch und städtebaulich überzeugendes Projekt, das die baukünstlerischen Qualitäten des bestehenden Gebäudes respektiert sowie sinnvoll ergänzt, langfristig optimale Betriebsabläufe sicherstellt und insbesondere Besucherinnen und Besucher begeistert.

Am Ideenwettbewerb (Stufe I) teilnahmeberechtigt sind Fachleute aus dem Bereich Architektur mit Wohn- oder Geschäftssitz in der Schweiz, in den Landkreisen Konstanz oder Bodensee (D), im Bundesland Vorarlberg (A) oder im Fürstentum Liechtenstein.

Die Begehung findet aufgrund des Coronavirus nicht statt! Weitere Informationen folgen anlässlich der Fragenbeantwortung.



Eckdaten

Ort
St. Gallen
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Stiftung Textilmuseum St.Gallen
Bauherrschaft
Stiftung Textilmuseum St.Gallen
Verfahrensbegleitendes Büro
M. Tüscher
Baukategorie nach SIA102
Kultur und Geselligkeit
Art der Aufgabe
Erweiterung, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Ideenwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Zweistufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
Internationaler Wettbewerb
Quelle Ausschreibungstext
Wettbewerbsprogramm Erneuerung Textilmuseum

Termine

16.03.20
Datum Publikation
09.04.20
Einreichung der Fragen
27.04.20
Beantwortung der Fragen
19.06.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Werner Binotto (Vorsitz)
Zita Cotti (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jasmin Grego (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jörg Haspel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Eva Keller (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Florian Kessler (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Barbara Karl, Direktorin Textilmuseum (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Peter Kriemler, Verantwortlicher Bauressort, Stiftung Textilmuseum (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Vincenzo Montinaro, Präsident Stiftung Textilmuseum (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maria Pappa, Direktorin Planung und Bau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alexis Schwarzenbach, Vorstandsmitglied Verein Textilmuseum St. Gallen (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Niklaus Ledergerber, Denkmalpfleger (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Kristin Schmidt, Kulturförderung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dani Burkhart, Wettbewerbsbegleitung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Marina Tüscher, Wettbewerbsbegleitung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katrin Meier, Kulturförderung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...