Sviluppo urbanistico del comparto ex-Macello e ex-gas

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Rispondendo alle esigenze del Comune, l’obiettivo dei MSP in parallelo è stata l’individuazione di una soluzione di sviluppo urbanistico per il comparto di studio, congiuntamente alla delineazione di possibili scenari evolutivi futuri e di strategie, per la realizzazione di un quartiere eco sostenibile con contenuti misti e un polo tecnologico legato alla meccatronica, che pone le basi per avviare l’implementazione delle norme pianificatorie relative al comparto, consentendone una complessiva riqualificazione con la formazione di una nuova centralità urbana.



Eckdaten

Ort
Locarno
Kanton
Tessin
Auftraggeber (Auslober)
Città di Locarno
Verfahrensbegleitendes Büro
Architetti Tibiletti Associati Sa
Baukategorie nach SIA102
Wohnen, Unterricht, Bildung und Forschung, Kultur und Geselligkeit, Gastgewerbe und Fremdenverkehr, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau, Umbau, Umnutzung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Einladungsverfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur, Städtebau, Altro
Weitere optionale Fachgebiete
Verkehrsplanung, Altro
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
Citta di Lugano (ed.): Sviluppo urbanistico del comparto ex-Macello e ex-gas, Rapporto finale. Locarno 2019.

Termine

22.08.18
Datum Publikation
28.11.18
Abgabe des Modells
01.02.19
Jurybericht

Resultat

Weiterempfohlen
Teamname
Gruppo 03 - Svizzera italiana
Architektur
Inches Geleta Architetti Sagl
Landschaftsarchitektur
LAND Suisse Sagl
Städtebau
urbass fgm di Dr. Arch. Fabio Giacomazzi

Verkehrsplanung
Studio d'ingegneria Francesco Allievi SA
Nicht ausgeschieden
Teamname
Gruppo 01 | Area locarnese
Architektur
Michele Arnaboldi Architetti Sagl
Landschaftsarchitektur
Stefan Rotzler Landschaftsarchitekt BSLA
Städtebau
Studio Habitat.ch SA
Nicht ausgeschieden
Teamname
Gruppo 02 | Svizzera italiana
Architektur
Guidotti Architetti SA
Landschaftsarchitektur
Presset Cécile Albana, Architecte Paysagiste
Städtebau
in-deed, architecte Wilfried Schmidt
Nicht ausgeschieden
Teamname
Gruppo 04 | Svizzera tedesca
Architektur
Stücheli Pestalozzi Schiratzki Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
GHIGGI PAESAGGI landschaft und städtebau gmbh
Städtebau
Planwerkstadt AG
Nicht ausgeschieden
Teamname
Gruppo 05 | Svizzera francese
Architektur
AOUABED & FIGUCCIO ARCHITECTES Sàrl
Landschaftsarchitektur
Monnier architecture du paysage Sàrl
Städtebau
AOUABED & FIGUCCIO ARCHITECTES Sàrl
 

Jurymitglieder

Fachleute
Pierre Bonnet, Architetto, dipl. EPFL, Ginevra (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Paolo Canevascini, Architetto, dipl. ETH, Lugano (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Lukas Schweingruber, Architetto paesaggista, dipl. HSR, Zurigo (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Silvio Tarchini, Economista e imprenditore, Lugano (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Davide Giovannacci, Municipale, Dicastero Finanze, Logistica e Informatica (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Paolo Caroni, Municipale, Dicastero Edilizia privata, Pianificazione, Mobilità e Promovimento economico (Vorsitz)
Bruno Buzzini, Municipale, Dicastero Ambiente e Territorio (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ronnie Moretti, Municipale, Dicastero Socialità (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Claudio Caccia, Ingegnere, dipl. STS, Avegno (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)