Städtebauliche Studie Volta Nord

Ideenstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Studienauftragsverfahren umfasst einen ca. 9 ha grossen Teil des Bebauungsplans VoltaNord. Der Bebauungsplan legte die raumplanerischen Rahmenbedingungen für das Areal wie Freiraum- und Erschliessungsstrukturen, Nutzungsanteile und bauliche Dichte fest. Mit dem aktuellen Verfahren möchten die Auslober das bisherige städtebauliche Konzept aus dem Bebauungsplan vertiefen (vgl. Beilage B03b). Im Fokus dabei stehen die Bebauungs- und Nutzungskonzepte für Neubauten auf den Baufeldern 2, 4 und 5 (exkl. Elsässerstrasse 209), das Freiraumkonzept für das Gesamtareal sowie die Schnittstellen zwischen Bauten und Freiräumen.
Ziel des Verfahrens ist ein städtebauliches Gesamtkonzept auf der Basis des rechtskräftigen Bebauungsplans VoltaNord, welches die Transformation vom Industriestandort zu einem durchmischten und lebendigen Stadtteil von St. Johann aufzeigt. Gesucht werden städtebauliche Konzepte, welche hinsichtlich Bebauungsstruktur, Nutzungsanordnung und Freiraumgestaltung das bestehende Wohnquartier St. Johann ergänzen und gleichzeitig auf die spezifische Situation auf dem Areal reagieren. Es sind dabei städtebauliche und architektonische Elemente zu definieren, die eine differenzierte, ortsverbundene Architektur ermöglichen. Eine erfolgreiche Transformation des Areals soll insbesondere durch Nutzungsvielfalt, qualitätsvolle Freiräume und eine gute Anbindung des neuen Gebietes an das bestehende Quartier St. Johann gelingen. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für Bebauungspläne zweiter Stufe sowie für die weitere Planung der Bauten und Freiräume.
Für den zentralen Platz werden konkrete Projektvorschläge erwartet, die als Grundlage für ein Vorprojekt dienen können. Für die weitere Planung der westlichen Grünfläche soll direkt nach dem städtebaulichen Studienauftrag ein Projektwettbewerb durchgeführt werden.



Eckdaten

Ort
Basel
Kanton
Basel-Stadt
Auftraggeber (Auslober)
Division Immobilien Development SBB | Immobilien Stadt-Basel | Bau- und Verkehrsdepartement Kanton Basel-Stadt
Bauherrschaft
Schweizerische Bundesbahnen SBB | Einwohnergemeinde der Stadt Basel | Kanton Basel-Stadt
Baukategorie nach SIA102
Wohnen, Unterricht, Bildung und Forschung, Industrie und Gewerbe, Kultur und Geselligkeit, Freizeit, Sport und Erholung, Weitere
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Ideenstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Städtebau
Weitere Fachgebiete
Architektur, Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

08.05.19
Datum Publikation
11.06.19
Anmeldung / Abgabe Bewerbung Präqualifikation
05.07.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
19.12.19
Abgabe der Pläne

Jurymitglieder

Fachleute
Astrid Staufer, dipl. Arch. ETH SIA BSA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Beat Aeberhard, Kantonsbaumeister (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Kaschka Knapkiewicz, dipl. Arch. ETH SIA BSA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Simon Hartmann, dipl. Arch. ETH SIA BSA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Erich Zwahlen, dipl. Landschaftsarchitekt HTL BSLA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marie-Noëlle Adolph, dipl. Ing. Landschaftsarchitektur FH SIA BSLA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Sandtner, Leiter Planungsamt (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Armin Kopf, Leiter Grünplanung, Stadtgärtnerei (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Thomas Waltert, Leiter Gesamtentwicklung BaselNord, Planungsamt (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Rentsch, Leiterin Portfoliomanagement, Immobilien Basel-Stadt (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Armin Vonwil, Leiter Anlageobjekte Mitte, SBB Immobilien Development (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Emanuel Trueb, Amtsleiter Stadtgärtnerei, Bau- und Verkehrsdepartement (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Peter Kaufmann, Leiter Finanzvermögen, Immobilien Basel-Stadt (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Anja Krasselt, Projektleiterin, SBB Immobilien Development (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Hans Bossler, Kontrollstelle für Chemie- und Biosicherheit (KCB) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Regina Bucher, Projektleiterin Lärmschutz, Amt für Umwelt und Energie (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Steven Cann, Projektleiter Gesamtentwicklung BaselNord, Planungsamt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Judith Hauenstein, Lärmexpertin, EBP (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Samuel Diethelm, Projektleiter Verkehrsinfrastruktur, Amt für Mobilität (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andreas Herbster, Bau- und Verwaltungsgenossenschaft Wohnstadt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ruedi Koechlin, Projektleiter, Immobilien Basel-Stadt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dirk Leutenegger, Ressortleiter Gestaltung, Abteilung Gestaltung Stadtraum Verkehr (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Simon Martin, Delegierter Stadtteilsekretariat Basel-West (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Benjamin Plüss, Delegierter Stadtteilsekretariat Basel-West (Expertin/Experte mit beratender Stimme)