unterstützt durch

Sportkomplex Champs-de-Boujean

Gesamtleistungsstudie

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Auf die jeweiligen Bedürfnisse der Hauptnutzer abgestimmt, wird im Sportkomplex eine Sporthalle für die Rhythmische Gymnastik, eine Wettkampfhalle (indoor) und ein gedecktes Spielfeld (outdoor) für das Inline-Hockey sowie eine Kletterhalle für den SAC vorgesehen. Neben den Hauptnutzungen gehören diverse Nebennutzungen wie Garderoben und Nasszellen, Büroräume und Sitzungszimmer sowie Catering- und Bistronutzungen in den Umfang des Sportkomplexes.

• Inline Skater Hockey Biel (ISHB)
Die Nutzung der Rollsportanlage Mettmoos und Sahligut führen zu Emissionen (Lärm, Parkplätze, Suchverkehr) durch die Inline Skatehockey-Clubs SHC Bienne Seelanders resp. Bienne Skater 90, zusammengefasst ISHB (Inline Skater Hockey Biel/Bienne) die zu einer grossen Belastung für das Quartier führen und mit einer Verlagerung des Trainings- und Heimspielstandortes gelöst werden soll.

• Schweizerischer Turnverband (STV)
Der Schweizerische Turnverband (STV) sucht für seinen Bereich der Rhythmischen Gymnastik (RG) einen Standort für ein nationales Zentrum, möglichst in der Umgebung von Magglingen. In diesem Zentrum soll nicht nur das Nationalkader trainieren, sondern auch die Athletinnen des Regionalen Leistungszentrums (RLZ) der Sport- und Kulturklassen (SKS-Klassen) in Biel.

Auf dem Sportanlagencampus des Bundesamtes für Sport (BASPO) in Magglingen steht zeitnah die Sanierung der Jubiläumshalle an. Für diese Sanierung soll ein Provisorium den Trainingsbetrieb der Kunstturner / -innen sicherstellen. In einer ersten Phase soll die Halle für das Kunstturnen, in einer zweiten Phase der Rhythmischen Gymnastik zur Verfügung stehen.

• Schweizer Alpen-Club (SAC)
Der Schweizer Alpenclub (SAC) verfügt bereits heute über ein nationales Leistungszentrum in Biel, welches ihm aber nur als Zwischennutzung zur Verfügung steht und zudem nicht alle Bedürfnisse abdeckt.

Neben der Hauptnutzung der Sporthallen sind Nebennutzung sowie Büroräume und Sitzungszimmer als auch Catering und Bistronutzungen im Umfang des Sportkomplexes vorgesehen.



Eckdaten

Ort
Biel
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Biel | Direktion Bau, Energie und Umwelt
Bauherrschaft
Stadt Biel | Direktion Bildung, Kultur und Sport
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Handel und Verwaltung, Gastgewerbe und Fremdenverkehr, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Gesamtleistungsstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur, Sicherheitsplanung / -technologie
Weitere optionale Fachgebiete
Landschaftsarchitektur, Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

08.07.20
Datum Publikation
14.08.20
Anmeldung
23.04.21
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Jürg Saager, Direktion Bau, Energie und Umwelt (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Hauser, Michael Hauser GmbH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Anne-Catherine Javet, Esposito & Javet architectes (Mitglied mit Stimmberechtigung)
David Leuthold, pool Architekten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Stucki, Direktion Bau, Energie und Umwelt (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Cédric Némitz, Gemeinderat; Direktion Bildung, Kultur und Sport (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Schwickert, Gemeinderätin; Direktion Bau-, Energie, Umwelt (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Etienne Dagon, Sportdelegierter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Erich Fehr, Stadtpräsident (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Ruedi Hediger, Schweizerischer Turnverband STV (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hanspeter Sigrist, Schweizer Alpen-Club SAC (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Martin Perrot, Inline Skater Hockey Biel ISHB (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Rainer Gilg, BPM Sports GmbH (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Marcel Brodtbeck, BBS Ingenieure AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ivo Fontana, BBS Ingenieure AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dokumente