unterstützt durch

Siedlung «Holliger», Bern Baubereich U1

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Für die etappenweise Überbauung des Areals werden in der nun anstehenden Phase, mittels Projektwettbewerben für die Baubereiche Lösungen gesucht, welche die übergeordneten Vor-gaben und die Leitideen des städtebaulichen Konzeptes zielführend umsetzen. Im Endausbau soll ein vielfältiges Wohnungsangebot mit ca. 350 Wohnungen für 500 - 600 Bewohnerinnen und Bewohner sowie Flächen für quartierverträgliche Arbeitsnutzungen und Freizeitangebote realisiert sein. Die Projektwettbewerbe werden zeitlich gestaffelt durchgeführt. Bereits vorliegende Wettbewerbsresultate bzw. Projekte in sämtlichen nachfolgenden Wettbewerben als Grundlage zu berücksichtigen. Die anschliessende Realisierung der Überbauung erfolgt ebenfalls in Etappen – beginnend im Süden.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Baugenossenschaft Aare Bern
Verfahrensbegleitendes Büro
Kontur Projektmanagement AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Bauphysik, Haustechnik, Landschaftsarchitektur, Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
Baugenossenschaft Aare Bern (Hg.): Projektwettbewerb Siedlung «Holliger», Bern Baubereich U1. Bern 2019.

Termine

08.03.19
Datum Publikation
18.04.19
Anmeldung
20.05.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
21.08.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
04.09.19
Abgabe des Modells
02.10.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 40000)
Here comes the sun
Teamname
FritschiBeis AG, Space Encounters
Architektur
ARGE FritschiBeis AG | Space Encounters
Bauingenieurwesen
Tschopp Ingenieure GmbH
Bauleitung / Baumanagement
Fanzun AG Architekten Ingenieure Berater
Bauphysik
Zeugin Bauberatungen AG
Haustechnik
Amstein + Walthert Bern AG
2. Rang
2. Preis (CHF 34000)
Das doppelte Lottchen
Teamname
Lütjens Padmanabhan Architekten
Architektur
Lütjens Padmanabhan Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
SJB Kempter Fitze AG
Haustechnik
Waldhauser + Hermann AG
3. Rang
3. Preis (CHF 10000)
Tegu
Teamname
Bürgi Schärer Architekten AG
Architektur
Bürgi Schärer Architekten AG
Bauingenieurwesen
Basler & Hofmann AG Ingenieure Planer und Berater
 

Jurymitglieder

Fachleute
Silvio Ragaz, Architekt ETH SIA BSA, matti ragaz hitz architekten ag, Köniz (Vorsitz)
Caroline Fiechter, Architektin ETH SIA BSA, Fiechter Salzmann Architekten, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Holzer, Architektin ETH SIA AKB Prof., Holzer Kobler Architekturen, Zürich/Berlin (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Gabriele Niedoba, Projektleiterin Bereich Planung, Stadtplanungsamt Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Benedikt Boucsein, Architekt ETH Prof. Dr., BHSF Architekten, Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Marcel Mischler, Planungs- und Baukommission, BG Aare (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ruedi Tanner, Planungs- und Baukommission, BG Aare (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Dagmar Boss, Mitglied Geschäftsleitung, Immobilien Stadt Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Samuel Gaschen, Geschäftsführer, BG Aare / Vertreter ISGH (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Randi Sigg-Gilstad, Quartierverein Holligen- Fischermätteli, Quartiermitwirkung Stadtteil 3 (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gerda Maria Ruflin, Projektleiterin BG Aare (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dominik Schetter, Projektleiter Bereich Freiraum, Stadtplanungsamt Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Isabel Marty, Leiterin Fachstelle Sozialplanung, Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jurgen Mesmann, Leiter Bereich Projekte, Verkehrsplanung Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andreas Fischer, Sachbearbeiter Baugesuche, Bauinspektorat Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ursula Waber, Leiterin Bereich Bau und Lärm, Amt für Umwelt, Stadt Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Bruno Hari, Energie hoch drei AG, Bern (Experte SIA 2040) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Werner Abplanalp, 2ap Abplanalp Affolter Partner, Bern (Experte Bauökonomie) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Manuel Hutter, Kontur Projektmanagement AG, Bern (Verfahrensbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dario Sciuchetti, Kontur Projektmanagement AG, Bern (Verfahrensbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)