Schulraumerweiterung Niederwil

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Trakt A stammt aus dem Jahre 1934 und beherbergt die Unterstufe inklusive Kindergartenklassen und den Räumen der Schulverwaltung. Die vorhandenen Räume sind tendenziell zu klein als Klassenzimmer und es fehlt an Gruppenräumen. Im Trakt A wurden in den letzten Jahren verschiedene Bereiche saniert.

Der Ursprungsbau des Traktes B stammt aus dem Jahre 1968, er wurde in den Jahren 1986, 1987 und 2009 ergänzt, wobei auch Satteldächer als sogenannte Kaltdächer angebracht wurden. Der Trakt B verfügt über Klassenzimmer mit zeitgemässen Raumdimensionen. Ebenfalls integriert ist ein Saal von 243m2 und im Untergeschoss eine kleine Sporthalle. Aufgrund des Bauzustandes muss davon ausgegangen werden, dass der Trakt B in den nächsten Jahren umfassend saniert werden muss.

Die Erweiterung soll im Bereich des bestehenden Traktes C zu vorgesehen werden. Im Erweiterungsbau sollen drei Kindergartenklassen integriert werden. Idealerweise soll der Neubau mit dem Trakt A verbunden werden, wobei das auch im Untergeschoss erfolgen kann.

Es muss aufgezeigt werden, wie sich die Räume im Neubau sowie in den bestehenden Schulbauten (Trakte A und B) zuordnen lassen und wie eine invalidengerechte Erschliessung sichergestellt werden kann. Dabei sind die Umbauarbeiten im Bestand auf ein Minimum zu reduzieren.



Eckdaten

Ort
Niederwil
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Primarschule Niederwil
Verfahrensbegleitendes Büro
Schällibaum AG
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Erweiterung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

16.07.19
Datum Publikation
22.08.19
Anmeldung
19.11.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
28.11.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Silvio Ammann, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Peter Buschor, Architekt, Goldach (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Bruno Bossart, Architekt, St. Gallen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Markus Bühler, Architekt Winterthur (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Ruth Specker-Scherrer, Primarschule Niederwil Vizepräsidentin (Vorsitz)
Martin Schmid, Gemeinde Oberbüren Bauverwaltung (Mitglied mit Stimmberechtigung)