unterstützt durch

Neubau Schulhaus Aussenwachten, Winterthur

Projektwettbewerb

Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Primarschule Aussenwachten im Gebiet Seen-Aussenwachten setzt sich heute aus den Schulhäusern und Kindergärten Eidberg, Iberg, Weierweid, Weierhöhe und Gotzenwil
zusammen. Die Bevölkerungszunahme in den verschiedenen Aussenquartieren hat den Schulraumbedarf in den vergangenen Jahren stark ansteigen lassen. Den bisherigen Standorten fehlt es gleichzeitig an einer Turnhalle, einer Aula, Gruppenräumen sowie ausreichend Räumen für die Schulergänzende Betreuung. Das Schulraumprovisorium
Weierweid befindet sich am Ende der Nutzungsdauer und wird nach dem Bezug des Neubaus rückgebaut. Die beiden Klassen im zeitlich begrenzten Mietobjekt Gotzenwil werden dann ebenfalls ins Schulhaus Aussenwachten umziehen.

Die bisherigen Standorte bieten kein Potential für eine Erweiterung, welche den Anforderungen gerecht wird. Das Departement für Schule und Sport hat darum entschieden, auf dem stadteigenen Grundstück am Eingang von Iberg, unmittelbar gegenüber dem Primarschulhaus Weierweid, einen Neubau für 12 Primarklassen zu realisieren. An diesem
Standort sollen die Weiler Iberg, Eidberg, Weierhöhe, Taa und Gotzenwil zentral mit den geforderten Schulräumen versorgt werden können.

An den Neubau werden hinsichtlich Nachhaltigkeit höchste Anforderungen gestellt. So soll das Haus als Plus-Energie-Gebäude konzipiert werden, das sowohl in Erstellung als auch in Betrieb möglichst klimafreundlich ist. Daneben soll der Fokus aber auch auf Themen wie Kreislaufwirtschaft, Umwelt, Biodiversität sowie soziale Nachhaltigkeit gelegt
werden.



Eckdaten

Ort
Winterthur
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Winterthur | Departement Bau und Mobilität | Amt für Städtebau | Hochbau
Bauherrschaft
Stadt Winterthur
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Haustechnik, Bauleitung / Baumanagement, Ökologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

21.04.23
Datum Publikation
21.04.23
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
02.06.23
Einreichung der Fragen
16.06.23
Beantwortung der Fragen
15.09.23
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
29.09.23
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Andrea Wolfer, Abteilungsleiterin Hochbau, DBA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Neff, Architektin ETH BSA SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Vanessa Hull, Architektin ETH SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Toni Wirth, Architekt HTL SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jules Petit, MSc ETH Masch.Ing (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Ganz, Landschaftsarchitekt HTL/BSLA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Boogman, Teamleiter Hochbau, DBA (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Christa Meier, Vorsteherin Departement Bau (DBA) (Vorsitz)
Jürg Altwegg, Vorsteher Departement Schule und Sport (DSS) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Beate Raible, Abteilungsleiterin Schulbauten, DSS (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Hannes Tschudin, Abteilungsleiter Sportförderung, DSS (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Monika Kuratli, Schulleiterin Schule Aussenwachten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philip Cohen, Hauptabteilungsleiter Infrastruktur, DSS (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Marcel Schaub, Büro für Bauökonomie AG, Luzern, Wirtschaftlichkeit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katrin Pfäffli, Architektin ETH SIA, Zürich, Nachhaltigkeit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jacqueline Prasser, Landschaftsarchitektin, Stadtgrün, DTB, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Fabia Moret, Leiterin Energie / Technik, DBA, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Benjamin Stadler, Bauinspektor, DBA, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Johannes Mörsch, Leiter Feuerpolizei, DBA, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Beate Flegel, Abteilungsleiterin Schulergänzende Betreuung, DSS, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hansjürg Brauchli, Leiter Bildung, DSS, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Sven Hvid, Projektleiter Hochbau (Gebäudetechnik), DBA, Winterthur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Philipp Mohr, Projektleiter Hochbau, DBA, Winterthur(Organisation) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...