unterstützt durch

Ersatzneubau Schulanlage Saatlen

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Stadt Zürich plant auf dem Grundstück SW3388 in Zürich-Schwamendingen einen Ersatzneubau mit 4 Kindergärten, 24 Primarschulklassenzimmern, 12 Sekundarschulklassenzimmer mit einer Mensa einschliesslich Betreuungsinfrastruktur sowie einen Sportbereich mit 4 Sporthallen und 1 Schulschwimmanlage zu realisieren. Zusätzlich sind in der Schulanlage eine Schule für behinderte Kinder (SKB) und Räume für das Musikschul-Konservatorium Zürich integriert.



Eckdaten

Ort
Zürich-Schwamendingen
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Immobilien Stadt Zürich
Bauherrschaft
Stadt Zürich
Verfahrensbegleitendes Büro
Stadt Zürich | Hochbaudepartement | Amt für Hochbauten
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Holzbauingenieur, Sanitäringenieur, Brandschutzplanung, Visualisierung, Modellbau
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

08.11.19
Datum Publikation
17.12.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
16.01.20
Einreichung der Fragen
31.01.20
Beantwortung der Fragen
21.04.20
Anmeldung
21.04.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
06.05.20
Abgabe des Modells
21.01.21
Jurybericht

Resultat

4. Rang
Ankauf (40000)
PARZELLE SW6036
Teamname
ARGE Bessire Winter | Caretta+Weidmann Generalplaner | DU Studio
Architektur
ARGE Bessire Winter | Caretta+Weidmann Generalplaner | DU Studio
Bauingenieurwesen
Hannes Hofmann
5. Rang
4. Preis (30000)
BELETAGE
Teamname
Itten+Brechbühl
Architektur
Itten+Brechbühl AG
Landschaftsarchitektur
Hager Partner AG

Bauingenieurwesen
Gruner Wepf AG, Zürich
Elektroingenieur
Hunziker Betatech AG
HLKK-Ingenieur
Jobst Willers Engineering AG
Holzbauingenieur
création Holz AG
Sanitäringenieur
Hunziker Betatech AG
Brandschutzplanung
Hunziker Betatech AG
Visualisierung

Modellbau

6. Rang
5. Preis (25000)
BOARD GAME
Teamname
wulf architekten gmbh zweigniederlassung basel
Architektur
wulf architekten gmbh
Landschaftsarchitektur
Planstatt Senner

Brandschutzplanung

Visualisierung
Aron Lorincz Ateliers
Modellbau
Pfister Modellbau GmbH
7. Rang
6. Preis (20000)
SAME SAME BUT DIFFERENT
Teamname
Franziska und Sebastian Müller Architekten GmbH
Architektur
Franziska und Sebastian Müller Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
Pfyl Partner AG
8. Rang
7. Preis (15000)
PEACE & MAGIC
Teamname
ARGE Studio Burkhardt | Lucas Michael Architektur
Architektur
ARGE Studio Burkhardt | Lucas Michael Architektur
Landschaftsarchitektur
Ganz Landschaftsarchitekten GmbH

Holzbauingenieur
Pirmin Jung Ingenieure AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Jeremy Hoskyn, Amt für Hochbauten (Vorsitz)
Julia Sulzer, Amt für Städtebau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Luca Selva, Architekt, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marco Graber, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Franziska Schneider, Architektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maria Viñé, Landschaftsarchitektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Zimmerli, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Filippo Leutenegger, Vorsteher Schul- und Sportdepartement (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Anders, Schul- und Sportdepartement (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Barbara Fotsch, Kreisschulbehörde (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jennifer Dreyer, Immobilien Stadt Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Benjamin Leimgruber, Immobilien Stadt Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maya Burri-Wenger, Präsidentin Quartierverein Schwamendingen (Mitglied mit Stimmberechtigung)