unterstützt durch

Rénovation et extension de l'école Liotard

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Concours de projets d'architecture pour la rénovation et l'extension de l'école Liotard.
Le programme s'articule autour de trois axes : la rénovation, l'extension et la mise aux normes de l'ensemble. Il est attendu une réflexion sur la rénovation de l'école ainsi qu'une réflexion sur l'insertion urbaine et paysagère de l'école et son extension.









Eckdaten

Ort
Genève
Kanton
Genf
Auftraggeber (Auslober)
Ville de Genève | Département des constructions et de l’aménagement
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Erweiterung, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Français
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Landschaftsarchitektur, Sanitäringenieur, Plus
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

03.04.20
Datum Publikation
20.05.20
Anmeldung
10.11.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
24.11.20
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Véronique Bertrand, Architecte DPLG, FAS, BGM Architekten, Bâle (Vorsitz)
Charlotte Malignac, Urbaniste, Codirectrice du Département des constructions et de l’aménagement, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philippe Meylan, Architecte EPFL, SIA, Directeur du patrimoine bâti, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Reto Mosimann, Architecte HES, REG A, FAS, SIA, SWB Spaceshop Architekten, Bienne (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Paul Humbert, Architecte EPFL, FAUP, SIA, FAS LVPH Architectes, Fribourg (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andreas Graf, Architecte ETH, SIA Liechti Graf Zumsteg Architekten AG, Brugg (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Nicolas Strambini, Architecte EPFL, SIA Alfred Architectes, Renens (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Soazig Lemarchand, Architecte DPLG, Adjointe de direction Service des écoles et institutions pour l’enfance, Ville de Genève (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Isabelle Widmer-Bisevac, Cheffe du Service des écoles et institutions pour l’enfance, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martine Toffel, Cheffe de Service, DIP-DGEO, Etat de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rolando Castelli, Responsable du secteur GIAP, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Romain Berger, Ingénieur thermicien, Service de l’énergie, Ville de Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Olivier Robert, Adjoint de direction, Service des espaces verts, Ville de Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Alain Mathez, Attaché de direction, Département du Territoire, Etat de Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Guillaume Ducret, Directeur de l’école Liotard, DIP, Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jean-Daniel Beuchat, Economiste, Tekhne SA (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Damien Dreier, Ingénieur civil, Structurame (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Encore inconnu, Architecte DIP (Expertin/Experte mit beratender Stimme)