unterstützt durch

Quartier d’habitation à Beauregard-Dessus

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

La société FidFund Management SA dispose d’un vaste terrain ouvert et orienté sur le paysage à l’entrée ouest de la Ville de Neuchâtel et qui jouit d’une situation remarquable. L’organisation d’un concours d’architecture doit permettre d’obtenir des propositions de qualité pour le développement d’un quartier d’habitation et la mise en valeur du site. L’enjeu d’un quartier réside en son accroche urbaine à son environnement proche, aussi bien en termes de morphologie bâtie, que de composantes paysagères ou encore de continuités des parcours, notamment s’agissant des liaisons de mobilité douce.












Eckdaten

Ort
Neuchâtel
Kanton
Neuenburg
Auftraggeber (Auslober)
FidFund Management SA
Bauherrschaft
FidFund Management SA
Verfahrensbegleitendes Büro
urbaplan sa
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Français
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
FidFund Management SA (Ed.): Concours de projet Quartier d’habitation à Beauregard-Dessus. Neuchâtel 2020.

Termine

01.11.19
Datum Publikation
26.02.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
12.03.20
Abgabe des Modells
12.08.20
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 50000)
Robin Hood
Teamnamen
LVPH architectes sàrl, Fribourg
Architektur
lvph architectes sàrl
2. Rang
2. Preis (CHF 45000)
Le Jardin d’Edward
Teamnamen
frundgallina architectes, Neuchâtel
Architektur
frundgallina SA
3. Rang
3. Preis (CHF 45000)
passe-moi les jumelles
Teamnamen
apaar sàrl, Genève
Architektur
APAAR Sàrl
Landschaftsarchitektur
APAAR Sàrl
4. Rang
4. Preis (CHF 33000)
Ainsi volent les hirondelles
Teamnamen
Nicolas de Courten architectes sàrl, Lausanne
Architektur
Nicolas de Courten architectes Sàrl
Landschaftsarchitektur
Interval Paysage Sàrl
5. Rang
5. Preis (CHF 18000)
OLOF PIRA
Teamnamen
Lacroix Chessex Architectes, Genève
Architektur
LACROIX CHESSEX SA
Landschaftsarchitektur
Atelier Descombes Rampini SA
6. Rang
6. Preis (CHF 14000)
LACUSTRE
Teamnamen
EMB 3.0 Lda (Embaixada Arquitectura), Lisbonne
Architektur
EMB 3.0 Lda
Landschaftsarchitektur
Baldios Arquitetos Paisagistas Lda
7. Rang
7. Preis (CHF 10000)
EIGER
Teamnamen
meier + associés architectes sa, Genève
Architektur
meier + associés architectes
Landschaftsarchitektur
Praxys Sarl
 

Jurymitglieder

Fachleute
Laurent Geninasca, Architecte EPFL FAS SIA, Neuchâtel (Vorsitz)
Christian Cottet, Architecte HES, Banque Bonhôte & Cie SA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Dominique Bourquin, Architecte EPFL SIA, aménagiste cantonal Neuchâtel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Fabien Coquillat, Architecte communal, Ville de Neuchâtel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mike Guyer, Architecte ETH BSA SIA, Zurich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jean-Paul Jaccaud, Architecte EPFL SIA FAS, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christiane von Roten, Architecte EPFL SIA, Chavannes-Renens (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Emmanuelle Bonnemaison, Architecte paysagiste FSAP, Lausanne (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Laurent de Wurstemberger, Architecte AAM SIA FAS, Genève (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Jean-Paul Jeckelmann, Directeur Banque Bonhôte & Cie SA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christine Gaillard, Conseillère communale, Ville de Neuchâtel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Norbert Jouval, Ingénieur rural EPFL SIA, Neuchâtel (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Jean-Marc Dupasquier, Ingénieur civil EPFL SIA, Lausanne (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Nicolas Montavon, Urbaniste FSU, Ville de Neuchâtel (Expertin/Experte mit beratender Stimme)