unterstützt durch

Strandbad Bruggerhorn

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Infrastrukturen (Garderobe, Kiosk- und Sanitärbereich Camping, kleines Restaurant) des Strandbades Bruggerhorn sollen durch einen zeitgenössischen Neubau ersetzt und aufgewertet werden. Ziel ist, einen zukunftsfähigen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Badebetrieb zu erhalten. Die Umgebungsgestaltung ist von wesentlicher Bedeutung.



Eckdaten

Ort
St. Margrethen
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde St. Margrethen
Bauherrschaft
Gemeinde St. Margrethen
Verfahrensbegleitendes Büro
Strittmatter Partner AG
Baukategorie nach SIA102
Gastgewerbe und Fremdenverkehr, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Haustechnik, Holzbauingenieur, Landschaftsarchitektur, Sicherheitsplanung / -technologie, Küchenplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
Gemeinde St. Margrethen (Hg.): Projektwettbewerb Strandbad Bruggerhorn. St. Margrethen 2019.

Termine

12.07.18
Abgabe des Modells
26.11.18
Datum Publikation
28.06.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
01.10.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 21000)
Arché
Teamname
Baumgartner Bär Architekten GmbH SIA
Architektur
Baumgartner Bär Architekten
Bauingenieurwesen
Caprez Ingenieure AG
Holzbauingenieur
Frei Holzbau AG
Landschaftsarchitektur
Hoffmann & Müller Landschaftsarchitektur GmbH
Küchenplanung
Buob Kühlmöbel AG
2. Rang
2. Preis (CHF 19000)
Ligretto
Teamname
Andy Senn Architekt BSA SIA
Architektur
Andy Senn Architektur GmbH
3. Rang
3. Preis (CHF 15000)
Das Paradies ist nebenan
Teamname
ARGE horisberger wagen architekten / stehrenbergerarchitektur
Architektur
ARGE horisberger wagen architekten gmbh | Stehrenberger Architektur GmbH
Landschaftsarchitektur
Sabine Kaufmann Landschaftsarchitektin FH BSLA
4. Rang
4. Preis (CHF 11000)
PEZ
Teamname
kit | architects eth sia gmbh
Architektur
kit - architects eth sia gmbh
Haustechnik
3-Plan Haustechnik AG
Landschaftsarchitektur
PR Landschaftsarchitektur GmbH
Sicherheitsplanung / -technologie
Josef Kolb AG
Küchenplanung
Planbar AG
5. Rang
5. Preis (CHF 10000)
PISTACCHIO
Teamname
Corina Haertsch und Pascal Hofmann Architekten GmbH
Architektur
Corina Haertsch und Pascal Hofmann Architekten GmbH
6. Rang
6. Preis (CHF 9000)
SAJAMA
Teamname
VENTIRAARCHITEKTEN GmbH sia
Architektur
Ventira Architekten GmbH
7. Rang
7. Preis (CHF 8000)
Lotte
Teamname
Furrer Jud Architekten
Architektur
Furrer Jud Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
tragstatur Bauingenieure GmbH
Landschaftsarchitektur
ERR Raumplaner AG
8. Rang
8. Preis (CHF 7000)
Due Tre
Teamname
Kollektiv Nocturne
Architektur
Kollektiv Nocturne
 

Jurymitglieder

Fachleute
Hubert Bischoff, Architekt BSA, Wolfhalden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Meier, Architekt BSA, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rita Mettler, Landschaftsarchitektin, Gossau SG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Armin Meier, Raumplaner, St. Gallen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Claudio Pallecchi, Bauverwalter St. Margrethen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Bruno Zoller, Gemeinderat St. Margrethen, Präsident Strandbadkommission (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Reto Friedauer, Gemeindepräsident St. Margrethen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Rolf Künzler, Ortsverwaltungsratspräsident St. Margrethen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Staub, Gemeinderat St. Margrethen, Mitglied Strandbadkommission (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Christian Baumgartner, Bademeister Strandbad Bruggerhorn (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Josef Müller-Tschirky, Gastroberater, Staad (Expertin/Experte mit beratender Stimme)