unterstützt durch

Nuove strutture scolastiche comunali San Vittore

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Le nuove strutture scolastiche devono saper generare un insieme riconoscibile quale istituzione pubblica, in cui i suoi diversi fruitori, bambini, docenti, cittadini possano identificarsi. Spazi collettivi, scuola elementare, scuola dell’infanzia, mensa e aula magna, rifugio PCi, opere esterne.



Eckdaten

Ort
San Vittore
Kanton
Tessin
Auftraggeber (Auslober)
Comune di San Vittore
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Italiano
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Energie, Landschaftsarchitektur, Altri
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
sanvittore.ch

Termine

07.02.20
Datum Publikation
28.02.20
Anmeldung
12.05.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
26.05.20
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Armando Ruinelli, architetto indipendente, Soglio/Bregaglia (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Roberto Briccola, rchitetto indipendente, Giubiasco (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Piero Conconi, architetto indipendente, Lugano (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alessandro Zara, architetto indipendente, Chiasso (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Nicoletta Noi-Togni, Sindaca del Comune di San Vittore (Vorsitz)
Misha Bianchi, ng. civile, presidente del Consiglio Scolastico, San Vittor (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pasqualina Cavadini, resp. dicastero costruzioni, San Vittore (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Manuel Atanes, direttore scolastico San Vittore - Roveredo (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gelmino Monga, architetto, capo tecnico comunale (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Francesca Pedrina, architetto, pianificatore del Comune di San Vittore (Expertin/Experte mit beratender Stimme)