unterstützt durch

Neugestaltung Dorfkern Malans

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Ausstehend ist nebst einer Neugestaltung des eigentlichen Dorfplatzes noch die Sanierung des Rathauses, des Rathausstalles sowie des Brinerhauses samt angebautem Haus Jötten. Insbesondere bei den erwähnten Gebäuden sowie bei den Werkleitungen im Strassenverlauf des Dorfplatzes drängen sich notwendige Sanierungsarbeiten in naher Zukunft auf, sodass derGemeindevorstand die Neugestaltung des Dorfkerns nun vorantreiben möchte.



Eckdaten

Ort
Malans
Kanton
Graubünden
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Malans
Bauherrschaft
Gemeinde Malans
Verfahrensbegleitendes Büro
Buffoni Bühler AG
Baukategorie nach SIA102
Industrie und Gewerbe, Kultur und Geselligkeit, Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung, Umbau, Umnutzung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
Gemeinde Malans (Hg.): Projektwettbewerb Neugestaltung Dorfkern Malans. Malans 2019.

Termine

25.01.19
Datum Publikation
22.02.19
Anmeldung
08.03.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
31.05.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
07.06.19
Abgabe des Modells
26.06.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 16000)
Glückliche Tage
Teamnamen
Futurafrosch Architektur und Raumentwicklung GmbH, Zürich
Architektur
Futurafrosch Architektur und Raumentwicklung GmbH
Landschaftsarchitektur
extra AG Landschaftsarchitekten
2. Rang
2. Preis (CHF 14000)
STACCATO
Teamnamen
LVPH architectes, Fribourg
Architektur
lvph architectes sàrl
Landschaftsarchitektur
Maurus Schifferli, Landschaftsarchitekten AG
3. Rang
3. Preis (CHF 7000)
MARILLA
Teamnamen
Studio O, Chur
Architektur
Studio O
Landschaftsarchitektur
Kollektiv Nordost GmbH
4. Rang
4. Preis (CHF 5000)
Rosen und Reben
Teamnamen
Iseppi / Kurath GmbH, Thusis
Architektur
Iseppi/Kurath GmbH
Landschaftsarchitektur
Hager Partner AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Gion A. Caminada, Architekt, Vrin GR (Vorsitz)
Rita Illien, Landschaftsarchitektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Simon Berger, Leiter Denkmalpflege GR (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Bühler, Architekt, St.Gallen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Susanne Krättli, Gemeindepräsidentin / Präsidentin PlaKo (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Diego Senti, Gemeinderat / Vize-Präsident PlaKo (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Brigitte Brun, Gemeinderätin (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Carlo Rainolter, Gemeinderat / Schulrat (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Martin Pitschi, Gemeindeschreiber (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gian Carlo Bosch, Bauberater Malans / Architekt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Adriano Tettamanti, Architekt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Meyer, Leiter Werkamt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Michael Bühler, Architekt / BHV / Organisator Verfahren (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Armin Kohler, Statthalter (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Roger Lenz, Kostenplaner (Liesch Ingenieure) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)