Neubau Schulhaus Beunden Ost

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Aufgrund der Schulraumplanung soll der Mehrbedarf an Schulraum, welcher sich aus der zukünftigen Entwicklung der Schülerzahlen ergibt, hauptsächlich am Standort Burgerbeunden gedeckt werden. Das dazu notwendige Ausbaupotenzial ist dank der grosszügigen Aussenanlage vorhanden. Es ist vorgesehen, in einer ersten Etappe möglichst rasch einen Neubau neben den bestehenden Schulhäusern Beunden und Burgerallee zu errichten.
Aufgabe des vorliegenden Projektwettbewerbes war die Projektierung eines neuen Schulhauses Beunden Ost mit den gemäss gesichertem Bedarf zusätzlich benötigten 14 Klassen- und etlichen Fachzimmern sowie der Integration des Kindergartens (Ersatz Birkenweg) und der Tagesschule (Ersatz Beundenring). Im Hinblick auf mittel- bis langfristige Entwicklungen im Schulbetrieb ist der Nutzungsflexibilität der neuen Schulräume hohe Beachtung zu schenk en.



Eckdaten

Ort
Nidau
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Nidau
Bauherrschaft
Stadt Nidau
Verfahrensbegleitendes Büro
Rietmann Raum- & Projektentwicklung
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

21.08.17
Datum Publikation
15.09.17
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
09.02.18
Abgabe der Pläne
23.02.18
Abgabe des Modells
09.04.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 35000)
Foggy
Teamname
Morscher Architekten BSA SIA AG
Architektur
Morscher Architekten BSA SIA AG
2. Rang
2. Preis (CHF 22000)
Setzkasten
Teamname
E2A Piet Eckert und Wim Eckert Architekten ETH BSA SIA AG
Architektur
E2A Piet Eckert und Wim Eckert Architekten ETH BSA SIA AG
3. Rang
3. Preis (CHF 18000)
Leo
Teamname
Meyer Gadient Architekten AG
Architektur
Meyer Gadient Architekten AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Giuliani Lorenzo, dipl. Architekt ETH BSA SIA, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Fritz Schär, dipl. Architekt BSA SIA, Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Saager, dipl. Architekt ETH SIA, Biel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Rietmann, dipl. Ing FH Raumplaner FSU (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Martin Fuhrer, Gemeinderat Ressort Finanzen (Vorsitz)
Marc Eyer, Gemeinderat Ressort Bildung, Kultur und Sport (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ulrich Trippel, Abteilungsleiter Infrastruktur, Stadt Nidau (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Michel Mathys, Hausmeister Schule Burgerbeunden (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Martin Zesiger, Abteilungsleiter Bildung, Kultur und Sport, Stadt Nidau (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Barbara Moser-Spiess, Schulleitung Schule Burgerbeunden (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Thomas Kaser, Schulleitung Schule Burgerbeunden (Mitglied ohne Stimmberechtigung)