unterstützt durch

Neubau Mehrzwekanlage Effretikon

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Stadt Illnau-Effretikon, vertreten durch die Abteilung Hochbau, veranstaltet im Auftrag der Abteilungen Sicherheit und Tiefbau einen Projektwettbewerb für den Neubau einer
Mehrzweckanlage in Effretikon. Auf dem Grundstück sollen verschiedene kommunale Nutzungen an einem Standort
konzentriert werden: Für die Abteilung Sicherheit soll das neue Feuerwehrgebäude mit den Räumlichkeiten für den Zivilschutz entstehen. Für die Abteilung Tiefbau sind Gebäulichkeiten
für einen neuen Werkhof für den Unterhaltsbetrieb, Forst und die Wasserversorgung geplant. Ergänzend wird die Hauptsammelstelle von Effretikon auf das Areal verlegt.
Mögliche Synergien der verschiedenen Nutzer sollen ins Projekt einfliessen. Neben der städtebaulichen, architektonischen und freiraumplanerischen Qualität des Entwurfes liegt das Augenmerk auf der Funktionalität und der Einhaltung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.



Eckdaten

Ort
Effretikon
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Illnau-Effretikon
Verfahrensbegleitendes Büro
Architektengruppe 4 Planung AG | Aschwanden Schürer Architekten AG
Baukategorie nach SIA102
Land- und Forstwirtschaft, Militär- und Schutzanlagen, Wasserver-und entsorgungsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

12.06.20
Datum Publikation
31.08.20
Anmeldung
13.11.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
04.12.20
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Urs Huggenberger, Architekt FH / SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Ammann, Architekt FH / SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Guido Rigutto, Architekt FH / SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Nathalie Rossetti, Architektin ETH / SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ivana Vallarsa, Stadtplanerin Illnau-Effretikon (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Marco Nuzzi, Stadtrat Ressort Hochbau (Vorsitz)
Salome Wyss, Stadträtin Ressort Sicherheit (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Erik Schmausser, Stadtrat Ressort Tiefbau (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Dieter Fuchs, Leiter Tiefbau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Roland Grichting, Leiter Sicherheit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Roger Brüngger, Kommandant Feuerwehr und Zivilschutz (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Sascha Gonser, Leiter Unterhaltsbetrieb (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Nardo, Remondis Schweiz AG, Entsorgung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Martin Meier, einfach gut bauen. GmbH, Energie und Nachhaltigkeit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)