Neubau eines Betreuungshauses Schulanlage Rüterwis, Zollikerberg

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das bestehende Betreuungshaus in der Schulanlage Rüterwis ist in die Jahre gekommen, sodass es immer schwieriger wird, eine moderne und zeitgemässe Tagesbetreuung für die Schülerinnen und Schüler aufrechtzuerhalten.

Steigende Schülerzahlen, eine rasante technische Entwicklung, der Wandel der Unterrichtsmethodik, die gestiegenen Anforderungen an die technische und räumliche Infrastruktur der Schulen und Betreuungshäuser, erfordern die Schaffung neuer, adäquater Räumlichkeiten. Eine Sanierung des bestehenden Betreuungshauses ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht sinnvoll.

Im Jahre 2018 wurde auf der Schulanlage Rüterwis ein Neubauprojekt von Gschwind Architekten aus Basel realisiert. Die im Quartier verteilten Kindergärten wurden aufgelöst und in einem Neubau zentralisiert. Die bis dahin ebenfalls verstreuten Räume der Musikschule, wurden im Neubau unter einem Dach zusammengefasst und gemäss den Bedürfnissen ausgebaut und ausgestattet.

Das neue Betreuungshaus / Multifunktionsgebäude muss die aktuellen Vorgaben und Anforderungen hinsichtlich der Pädagogik und Tagesbetreuung erfüllen. Es wird ein grosser Wert darauf gelegt, dass das Gebäude auch in der Zukunft für neue und geänderte Unterrichtskonzepte offen ist und die bauliche Infrastruktur mit geringem Aufwand und Kosten rasch veränderbar ist. Die Modularität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit des Gebäudes stehen daher im Fokus der Aufgabe.

Die Planung von ca.10 Multifunktionsräumen mit der dazugehörigen Infrastruktur für die Bedürfnisse der Tagesbetreuung und des Schulbetriebs, sind die zentralen Anliegen des Projektwettbewerbs.

Die Multifunktionsräume müssen von den räumlichen und infrastrukturellen Anforderungen her, sowohl für die Betreuung als auch für den Schulbetrieb geeignet sein und für eine rasche Adaptierbarkeit vorbereitet sein.

Das öffentliche Interesse an der Schulanlage Rüterwis ist hoch. Die Gestaltung der Erschliessung und Aussenräume, welche der Bevölkerung nach Schulschluss zur Verfügung stehen, sind ebenfalls von hohem Interesse. Der Fokus bei der Gestaltung der Aussenräume, liegt auf kleineren Kindern der Kindergartenstufe.



Eckdaten

Ort
Zollikerberg
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Schule Zollikon
Bauherrschaft
Schule Zollikon
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

24.05.19
Datum Publikation
16.06.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
20.06.19
Anmeldung
25.11.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
06.12.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Hans Rüegger, dipl. Arch. HTL/ STV, Zumikon (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alain Merkli, dipl. Arch. ETH SIA, Merkli Degen Architekten GmbH, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Suzanne Rapetti-Hunsicker, Master of Engin. SIA MBA, HMB Partners, Meilen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Erwin Wanger, dipl. Arch. HTL, Wanger Architekten, Rüschlikon (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Claudia Schermesser, dipl. Arch. ETH SIA, Oeschger Schermesser Architekten, Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Thomas Gugler, Dr., Mitglied Schulpflege, Vorstand Liegenschaftenausschuss Schule (Vorsitz)
Sandra Fischer, Mitglied Schulpflege und Liegenschaftenausschuss (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jasmina Felicijan, Mitglied Schulpflege und Liegenschaftenausschuss (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Corinne Hoss, Schulpräsidentin, Mitglied des Gemeinderats (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Schulleitung SA Rüterwis (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katja Baur, Leitung Betreuungshaus SA Rüterwis (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Schumann, dipl. Ing. Arch. FH SIA, Projektleiter Lieg. Schule Zollikon (Expertin/Experte mit beratender Stimme)