unterstützt durch

Neubau Berufsfachschule Winterthur

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit dem Neubau soll das Raumangebot der Berufsfachschule betrieblich optimiert werden und den stark anwachsenden Schülerzahlen entsprechen. Das Raumprogramm umfasst im Wesentlichen die Unterrichtszimmer, eine Dreifachturnhalle und Räume für den Schüleraufenthalt und die Verwaltung. Neben der städtebaulichen, architektonischen und freiraumplanerischen Qualität des Entwurfes liegt das Augenmerk der Beurteilung auf den Aspekten der Funktionalität, der Wirtschaftlichkeit (Erstellung und Betrieb) sowie der Nachhaltigkeit.



Eckdaten

Ort
Winterthur
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Kanton Zürich | Baudirektion | Immobilienamt
Bauherrschaft
Kanton Zürich | Baudirektion
Verfahrensbegleitendes Büro
Kanton Zürich | Baudirektion | Hochbauamt
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung & Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Landschaftsarchitektur, Sanitäringenieur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauphysik, Ökologie, Sicherheitsplanung / -technologie, MSRL, Lichtplaner, Visualisierer
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
Kanton Zürich | Baudirektion | Immobilienamt (Hg.): Projektwettbewerb Neubau Berufsfachschule Winterthur. Zürich 2019.

Termine

30.04.19
Datum Publikation
24.05.19
Anmeldung
11.09.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
09.12.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 80000)
BAU(M)WERK
Teamname
MAK architecture AG
Generalplanung & Architektur
MAK Architecture AG
Bauingenieurwesen
Ingeni SA Zürich
Bauleitung / Baumanagement
Takt Baumanagement AG
HLKK-Ingenieur
Todt, Gmür + Partner AG
Landschaftsarchitektur
KOLB Landschaftsarchitektur GmbH
Sanitäringenieur
Todt, Gmür + Partner AG
2. Rang
2. Preis (CHF 70000)
Ballet mécanique
Teamname
Karamuk Kuo Architekten GmbH
Generalplanung & Architektur
Karamuk Kuo Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauleitung / Baumanagement
Archobau AG
HLKK-Ingenieur
Wirkungsgrad Ingenieure AG
Landschaftsarchitektur
Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau GmbH

Bauphysik
durable Planung und Beratung GmbH
Ökologie
durable Planung und Beratung GmbH
Sicherheitsplanung / -technologie
Pirmin Jung Ingenieure AG
3. Rang
3. Preis (CHF 40000)
Orangerien
Teamname
Ruprecht Architekten GmbH
Generalplanung & Architektur
Ruprecht Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
WaltGalmarini AG
Bauleitung / Baumanagement
b+p baurealisation AG
Elektroingenieur
Mettler+Partner Licht AG
HLKK-Ingenieur
Waldhauser + Hermann AG
Landschaftsarchitektur
Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH
Sanitäringenieur
Gruner Gruneko AG

MSRL
Mettler+Partner Licht AG
Lichtplaner

Visualisierer

 

Jurymitglieder

Fachleute
Patrick Wetter, Abteilungsleiter, Hochbauamt, Baudirektion (Vorsitz)
Luca Selva, Prof., Architekt ETH SIA BSA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Corinna Menn, Architektin ETH SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Oliver Strässle, Leiter Beratung, Amt für Städtebau Winterthur (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sandro Balliana, Landschaftsarchitekt BSLA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Penzis, Architekt SIA (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Sandra Mischke, Sektorleiterin Bauten, Generalsekretariat Bildungsdirektion (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Peter Störchli, Leiter Bauten, Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Bildungsdirektion (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Eva Debatin, Portfoliomanagerin, Immoblienamt, Baudirektion (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andreas Vonrufs, Abteilungsleiter FM, Immobilienamt, Baudirektion (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Paul Müller, Rektor Berufsfachschule Winterthur (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Myriam Bernauer, Projektleiterin Bauten, Mittelschul- und Berufsbildungsamt, Bildungsdirektion (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hans Seelhofer, Dr. Lüchinger+Meyer (Tragwerk) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Herbert Elsener, Leiter Verkehrsplanung, Stadt Winterthur (Verkehr) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Daniela Nussle, Geschäftsbereichsleiterin Wasserbau, Holinger AG (Hochwasser) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Reto Wild, Suter von Känel Wild AG (Gestaltungsplan) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katrin Pfäffli, Architektin ETH SIA, Architekturbüro K. Pfäffli (Nachhaltigkeit) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Frischknecht, PBK AG (Bauökonomie) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Anja Green, Projektleiterin, Hochbauamt, Baudirektion (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Rhea Lesniak, Projektleiterin Planerwahl/Wettbewerb, Hochbauamt, Baudirektion (Expertin/Experte mit beratender Stimme)