unterstützt durch

Luzernsüd Eichhof - Schlund

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit einem Studienauftrag an vier Teams, bestehend aus Städtebauern/Architekten, Landschaftsarchitekten und Verkehrsplanern, soll das Leitbild für die Entwicklung von
LuzernSüd schwerpunktmässig vertieft und konkretisiert werden. Basis für die Aufgabenstellungen des Studienauftrags stellte das Leitbild für die Entwicklung von LuzernSüd vom September 2010 dar. Es bildet das Gebiet von der Horwer Bucht im Süden bis zum Seeufer beim Bahnhofplatz / KKL in Luzern im Norden ab.



Eckdaten

Ort
Luzern
Kanton
Luzern
Auftraggeber (Auslober)
Gemeindeverband LuzernPlus
Verfahrensbegleitendes Büro
Pius Wiprächtiger
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen, Weitere
Art der Aufgabe
Neubau, Übrige
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur, Verkehrsplanung
Weitere optionale Fachgebiete
Raumplanung, Ethnologie, Immobilienberatung
Regionale Einschränkung
Internationaler Wettbewerb
Quelle Ausschreibungstext
Gemeindeverband LuzernPlus (Hg.): Projektstudie Luzernsüd Eichhof - Schlund. Luzern 2013.

Termine

01.01.12
Datum Publikation
15.01.13
Jurybericht

Resultat

Weiterempfohlen
Teamname
ernst niklaus fausch architekten eth/sia gmbh
Architektur
Ernst Niklaus Fausch Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten
Verkehrsplanung
bürokobi GmbH

Raumplanung
Fahrländer Partner AG
Nicht ausgeschieden
Teamname
office haratori / Wingender Hovenier Architecten BV
Architektur
ARGE office haratori | Wingender Hovenier Architecten BV
Landschaftsarchitektur
Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau GmbH
Verkehrsplanung
Rapp Infra AG
Nicht ausgeschieden
Teamname
Dürig AG Architekten
Architektur
Dürig AG
Landschaftsarchitektur
Rotzler Krebs Partner GmbH
Verkehrsplanung
IBV Hüsler AG

Ethnologie
Heinz Nigg
Immobilienberatung

Nicht ausgeschieden
Teamname
sapartners stadtentwicklung architektur
Architektur
sapartners Kovari + Kovari
Landschaftsarchitektur
Fontana Landschaftsarchitektur GmbH
Verkehrsplanung
Ernst Basler + Partner AG

Ethnologie

Immobilienberatung
GSP, Gesellschaft für Standortanalysen und Planungen AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Pierre Feddersen, Architekt und Städtebauer, Zürich, Präsident (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Markus Bachmann, Leiter Hochbau, Baudepartement Horw, Horw (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Thomas Glatthard, Raumplaner, Gebietsmanager LuzernSüd, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Monika Jauch-Stolz, Architektin, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Roger Michelon, Regionalplaner, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Urs Muff, Abteilungsleiter Planungen/Baugesuche, Baudepartement Kriens, Kriens (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Beat Nipkow, Landschaftsarchitekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Rehsteiner, Stadtarchitekt Luzern, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Markus Reichenbach, Verkehrsplaner, Solothurn/Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mike Siegrist, Raumentwicklung, Wirtschaftsförderung und Geoinformation (rawi), Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andreas Wirth, Architekt, Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Tomaso Zanoni, Architekt, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
André Marti, Wirtschaftsförderung Luzern, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Matthias Senn, Gemeinderat Kriens, Kriens (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Christian Eberle, Losinger Marazzi AG, Zürich/Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Pirmin Lustenberger, ewl Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Erhard Widmer, LUK Center AG, Kriens (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Markus Schmid, Schmid Immobilien AG, Ebikon (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gustav Muth, Korporationsgemeinde Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Stefan Epper, Epper Luzern-Kriens (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Kaspar Etter, Q11 AG, Dietlikon (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Beat Stocker, Alfred Müller AG, Baar (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Annatina Caviezel, Gewerbebauten TPC AG und J.A. Caviezel, Kriens (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Bruno Amberg, Gebr. Amberg Generalunternehmung AG, Kriens (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Werner Baumgartner, Eberli Generalunternehmung AG, Sarnen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)