unterstützt durch

Langsamverkehrsführung Biberbrugg - Chaltenboden

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Auf einer Länge von rund einem Kilometer ist zwischen Biberbrugg und dem Chaltenboden die Infrastruktur für den Langsamverkehr (Velofahrer und Fussgänger) zu ergänzen. Zwischen Kilometer 24.2 und 25.2 soll im steil abfallenden Gelände eine neue Rad- und Gehweganlage erstellt werden, die als selbstständige Konstruktion, parallel und auf der Höhe der Strassenanlage (Kantonsstrasse) verläuft. Die neue Rad- und Gehwegverbindung muss auf insgesamt rund 600-700 m Länge als Brückenkonstruktionen ausgebildet werden. Die restlichen Strecken können ebenerdig geführt werden.



Eckdaten

Ort
Schwyz - Pfäffikon
Kanton
Schwyz
Auftraggeber (Auslober)
Kanton Schwyz | Tiefbauamt
Verfahrensbegleitendes Büro
dsp Ingenieure + Planer AG
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Architektur, Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Geologie / Geotechnik / Geophysik, Weitere
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

31.07.20
Datum Publikation
27.11.20
Anmeldung
01.08.21
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Walter Kaufmann, Prof. Dr. sc. techn., dipl. Bauingenieur ETH, Prof. ETH Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Klostermann, Dipl. Architekt ETH, Feddersen & Klostermann, Mitinhaber (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Beat Meier, dipl. Bauingenieur ETH, dsp Ingenieure + Planer AG, Vorsitzender der Geschäftsleitung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Raimund Rodewald, Dr. phil. Biol., Dr. h.c. iur., Stiftung Landschaftsschutz Schweiz, Geschäftsleiter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Werner Köhler, dsp Ingenieure + Planer AG (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Christian Bommer, Amt für Gewässer, Amtsvorsteher (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Hagmann, TBA SZ, Abteilungsleiter Planung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Kassubek, Kantonsingenieur Schwyz (Vorsitz)
Bruno Kälin, TBA SZ, Abteilungsleiter Kunstbauten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Philip Baruffa, Amt für Gewässer (Gewässerschutz) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Philipp Bünter, Amt für Wald und Natur (BLN-Gebiet, Fauna und Flora) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Stephanie Derron, Amt für Gewässer (Wasserbau) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Bruno Kälin, TBA SZ, Abteilungsleiter Kunstbauten (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Maurus Köchli, Amt für Wald und Natur (Langsamverkehr, Wald/Rodung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Werner Köhler, dsp Ingenieure + Planer AG (Konstruktion / Statik) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Annemarie Sandor, Amt für Wald und Natur (Natur- und Landschaftsschutz) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Daniel Ziegler, dsp Ingenieure + Planer AG (Bauvorgänge / Kostenplanung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)