unterstützt durch

Heinrich-Areal 1. Stufe

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die bestehenden Gebäude der Parzelle IQ 6633 (exkl. erhaltenswertes Gebäude an der Limmatstrasse 267) sollen durch ein Neubauprojekt ersetzt und mit neuer Nutzung geplant werden.
Es ist ein hoher Wohnanteil vorgesehen. Die Tellco AG strebt bezahlbare Mietwohnungen für die breite Masse der Bevölkerung an. Durch die Realisierung von Mietwohnungen wird eine nachhaltige Projektwirtschaftlichkeit angestrebt. Ein Teil der Wohnungen soll darüber hinaus «preisgünstig» sein und an eine Genossenschaft oder Stiftung im Baurecht abgegeben werden.



Eckdaten

Fortsetzung des Verfahrens
Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Tellco Anlagestiftung (TAS)
Verfahrensbegleitendes Büro
Planpartner AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Zweistufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauphysik, Energie, Haustechnik, Ökologie, Sicherheitsplanung / -technologie, Statik, Fassadenplanung, Lärm, Visualisierung
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
Tellco Anlagestiftung (TAS) (Hg.): Projektstudie Heinrich-Areal 1. Stufe. Zürich 2018.

Termine

29.06.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
22.11.18
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
21.10.19
Jurybericht

Resultat

Nicht ausgeschieden
compagnia
Teamname
jessenvollenweider architektur ag
Architektur
jessenvollenweider architektur ag
Landschaftsarchitektur
Stauffer Rösch AG

Haustechnik
Waldhauser + Hermann AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Gruneko AG
Statik
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Fassadenplanung

Lärm

Visualisierung

Nicht ausgeschieden
Streetlife Serenade
Teamname
BS+EMI Architektenpartner AG
Architektur
BS + EMI Architektenpartner AG
Landschaftsarchitektur
S2L GmbH

Haustechnik
EBP Schweiz AG
Statik
EBP Schweiz AG
Fassadenplanung

Lärm

Visualisierung
Ponnie Images
Nicht ausgeschieden
Der grüne Heinrich II
Teamname
Michael Meier und Marius Hug Architekten AG
Architektur
Michael Meier und Marius Hug Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Schmid Landschaftsarchitekten GmbH

Energie
BS2 AG
Haustechnik
Polke, Ziege, von Moos AG
Ökologie
durable Planung und Beratung GmbH
Sicherheitsplanung / -technologie
BIQS Brandschutzingenieure AG
Statik
Synaxis AG
Fassadenplanung
Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG
Lärm
durable Planung und Beratung GmbH
Visualisierung

Ausgeschieden in Rundgang 2
ECKSTEIN
Teamname
Buchner Bründler Architekten AG
Architektur
Buchner Bründler Architekten AG
Landschaftsarchitektur
antón & ghiggi landschaft architektur GmbH
Ausgeschieden in Rundgang 2
High Line
Teamname
Felix Partner Architektur AG
Architektur
Felix Partner Architektur AG
Landschaftsarchitektur
Enea GmbH

Akustik
mühlebach partner ag
Statik
Anderes Näf AG
Fassadenplanung

Lärm

Visualisierung

Ausgeschieden in Rundgang 2
fünf plus eins
Teamname
Enzmann Fischer Partner AG
Architektur
Enzmann Fischer Partner AG
Landschaftsarchitektur
Skala Landschaft Stadt Raum GmbH

Bauphysik
BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH
Statik
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Fassadenplanung

Lärm

Visualisierung

Ausgeschieden in Rundgang 2
GEORGE
Teamname
huggenbergerfries Architekten AG ETH SIA BSA
Architektur
Huggenbergerfries Architekten AG ETH SIA BSA
Landschaftsarchitektur
raderschallpartner ag landschaftsarchitekten bsla sia

Statik
Ingeni SA Zürich
Fassadenplanung

Lärm

Visualisierung

Ausgeschieden in Rundgang 3
Tsumiki
Teamname
Miller & Maranta, Dipl. Architekten ETH BSA SIA
Architektur
Miller & Maranta AG
Landschaftsarchitektur
Hager Partner AG
Ausgeschieden in Rundgang 3
DER GRÜNE HEINRICH III
Teamname
Masswerk Architekten AG
Architektur
Masswerk Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Raymond Vogel Landschaften AG

Akustik
RSP Informatik AG
Haustechnik
PB P.Berchtold Ingenieurbüro für Energie & Haustechnik
Ausgeschieden in Rundgang 3
Der grüne Heinrich I
Teamname
LoeligerStrub Architektur
Architektur
Loeliger Strub Architektur AG
Landschaftsarchitektur
Müller Illien Landschaftsarchitekten GmbH
 

Jurymitglieder

Fachleute
Caspar Bresch, Amt für Städtebau, Leiter Architektur (Architektur und Städtebau) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Klostermann, Feddersen & Klostermann (Architektur und Städtebau) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Vittorio Magnago Lampugnani, Lampugnani, Baukontor Architekten, em. Professor für Geschichte des Städtebaus an der ETH Zürich (Architektur und Städtebau) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Franziska Schneider, Schneider, Studer, Primas (Architektur und Städtebau) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martina Voser, mavo (Landschaftsarchitektur) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Roman Wiget, Tellco AG, Leiter Immobilien (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Fässler, Tellco AG, Leiter Entwicklung / Planung / Ausführung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marlene Wiget, Tellco AG, Leiterin Sales (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ulrich Tränkner, Tellco AG, Teamleiter Planung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marion Stirnimann, Tellco AG, Projektentwicklung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Jacqueline Item Nietlisbach, Grün Stadt Zürich (Freiraum) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Matteo Cogliatti, ACS-Partner AG (Statik) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Patrick Maurer, ProteQ GmbH (Brandschutz) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hanspeter Steiger, HPS Real Estate AG (Wirtschaftlichkeit) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andrea Wittel , Integrale Planung GmbH (Nachhaltigkeit) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Michael Zanetti, CSD Ingenieure AG (Lärm / Verkehr) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Urs Brüngger, Planpartner AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Annik Kron, Planpartner AG (Expertin/Experte mit beratender Stimme)