unterstützt durch

Concours groupe scolaire des Vernets

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

La Ville de Genève souhaite réaliser un groupe scolaire complet, comprenant principalement 16 classes ordinaires, un centre médico-pédagogique, une salle de gymnastique et des locaux parascolaires.



Eckdaten

Ort
Genève
Kanton
Genf
Auftraggeber (Auslober)
Ville de Genève | Département des constructions et de l’aménagement
Bauherrschaft
Ville de Genève | Département des constructions et de l’aménagement
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Français
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Plus
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
Ville de Genève | Département des constructions et de l’aménagement (Ed.): Concours de projets Concours groupe scolaire des Vernets. Genève 2019.

Termine

24.07.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
28.09.18
Anmeldung
09.11.18
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
15.11.18
Abgabe des Modells
26.01.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 35000)
Émile
Teamname
Liechti Graf Zumsteg Architekten AG
Architektur
Liechti Graf Zumsteg Architekten AG
2. Rang
2. Preis (CHF 30000)
SPIROU ET FANTASIO
Teamname
ATELIER JORDAN et COMAMALA ISMAIL Architectes
Architektur
ARGE Atelier Jordan | COMAMALA ISMAIL ARCHITECTES SARL
3. Rang
3. Preis (CHF 25000)
HÉRISSON
Teamname
LRS Architectes SA
Architektur
LRS Architectes SA
4. Rang
4. Preis (CHF 20000)
Kirikou
Teamname
TIMOTHEE GIORGIS ARCHITECTES SARL
Architektur
Timothée Giorgis Architectes Sàrl
5. Rang
5. Preis (CHF 14000)
DAVID ET GOLIATH
Teamname
Nunes & Zeqiraj Architectes
Architektur
Blerd Zeqiraj et Michel Nunes Architectes
6. Rang
6. Preis (CHF 12000)
WEISSENHOF
Teamname
group8 sàrl
Architektur
group8 sàrl
7. Rang
7. Preis (CHF 10000)
"CERF-VOLANT"
Teamname
ATELIER + architectes sàrl
Architektur
ATELIER plus architectes Sàrl
8. Rang
8. Preis (CHF 8000)
Tapis magique
Teamname
daap architectes sàrl + GONZALO MARTINEZ architecture sàrl
Architektur
ARGE daap architectes sàrl | Gonzalo Martinez Architecture Sàrl
 

Jurymitglieder

Fachleute
Alexander Furter, Architecte EPFL, SIA, ffbk Architekten AG, Basel (Vorsitz)
Isabelle Charollais, Architecte, Codirectrice du Département des constructions et de l’aménagement, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Francesco Della Casa, Architecte cantonal, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Véronique Favre, Architecte EPFL, SIA, FAZ architectes, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Federico Neder, Architecte UNR, IAUG, SIA, Amaldi-Neder architectes, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marco Rampini, architecte EPLF, FAS et paysagiste FSAP, Atelier Descombes Rampini SA, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jean-Luc von Aarburg, Architecte EPF, FAS, Miller & Maranta AG, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alain Wolff, Architecte EPFL, SIA, Alain Wolff architectes, Vevey (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mirko Akermann, Architecte EPFZ SIA, MAK architecture, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sébastien Schmidt, Adjoint de direction, Direction du patrimoine bâti, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Antonella Vitali, Architecte, Equipe Ensemble, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Stéphane Casutt, Représentant des parents d’élèves, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sandra Lehmann Favre, Adjointe de direction, Département de l’instruction publique, de la formation et de la jeunesse, Etat de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Serge Mimouni, Directeur adjoint du Département de la cohésion sociale et de la solidarité, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jean-Pierre Chappuis, Equipe Ensemble, Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Isabelle Widmer, Cheffe du Service des écoles et institutions pour l’enfance, Ville de Genève (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Luis Amella, Architecte, Direction de la logistique, Département de l’instruction publique, de la formation et de la jeunesse, Etat de Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Romain Berger, Ingénieur thermicien, Service de l'énergie, Ville de Genève (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Daniel Dorsaz, Economiste de la construction, IEC SA, ingénieur civil, Lausanne (Expertin/Experte mit beratender Stimme)