unterstützt durch

Gestaltung Kehlhofplatz

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Ziel des Wettberwerbs «Gestaltung Kehlhofplatz» ist die Wahl eines Gestaltungsvorschlages als Grundlage eines Bauprojekts zur Sanierung und Neugestaltung des Kehlhofplatzes. Es ist vorgesehen, das siegreiche Büro des Wettbewerbs mit der Weiterbearbeitung zu beauftragen. Die Stadt behält sich vor, die Bauleitung separat zu vergeben.

Die Vergabe der Aufträge steht unter dem Vorbehalt der Kreditgenehmigung durch den Souverän.
Innerhalb des Bearbeitungsperimeters ist ein Vorschlag für die Neugestaltung als multifunktionaler Stadtplatz, insbesondere als Ort der Begegnung, zum Verweilen und Spielen zu entwickeln, welcher sich in die Struktur innerhalb des Betrachtungsperimeters einfügt und mit dessen vorbildlich gestalteten Aussenräumen korrespondiert. Ein besonderes Augenmerk ist auf die Übergänge zum Obertorplatz, zur Augustinergasse und der Schützengrabenstrasse zu legen.



Eckdaten

Ort
Steckborn
Kanton
Thurgau
Auftraggeber (Auslober)
Politische Gemeinde Steckborn
Verfahrensbegleitendes Büro
Winzeler + Bühl
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Landschaftsarchitektur
Weitere Fachgebiete
Architektur, Raumplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

31.07.20
Datum Publikation
04.09.20
Anmeldung
30.10.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Peter von Känel, dipl. Ing. Raumplaner FH SIA, FSU/REG A (Vorsitz)
Catherine Blum, dipl. Ing. FH Landschaftsarchitektur, MAS ETH Urban Design (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Cornelia Bein, Arch. ETH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Konradin Winzeler, dipl. phil.II/SIA, Raumplaner FSU, Winzeler + Bühl, Schaffhausen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Jonas Füllemann, Stadtrat (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Egon Eggmann, Bauverwalter Steckborn (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Stephan Kraus, kantonale Denkmalpflege (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Gabi Rominger, Vertreterin der Initiantinnen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hannah Bächi, Vertreterin Stiftung Ortsbild Steckborn (Expertin/Experte mit beratender Stimme)