Gesamtleistungswettbewerb Neubau Sporthalle 1. Stufe

Gesamtleistungswettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

In der Gemeinde Staufen wird eine Sporthalle benötigt. Das anhaltende Bevölkerungswachstum und die rege Bautätigkeit lösen bereits heute einen zusätzlichen Raumbedarf für das Schulturnen und Sportvereine aus, welcher nicht in der bestehenden Mehrzweckhalle abgedeckt werden kann.

Der Neubau soll den Anforderungen eines modernen öffentlichen Gebäudes gerecht werden und sämtliche Funktionen des Sports- und Freizeitbetriebes gewährleisten.
Der Nachhaltigkeitsaspekt bezüglich Bau und Betrieb ist von besonderer Bedeutung. Es soll sowohl eine gestalterisch, als auch wirtschaftlich gute Lösung gefunden werden.

Die Planung muss so ausgelegt sein, dass die Möglichkeit besteht, die Sporthalle (Zweifachhalle) zu einem späteren Zeitpunkt zu erweitern.



Eckdaten

Ort
Staufen
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Staufen
Bauherrschaft
Gemeinde Staufen
Verfahrensbegleitendes Büro
Kohli + Partner Kommunalplan AG
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Gesamtleistungswettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Zweistufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Sanitäringenieur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

18.01.19
Datum Publikation
01.03.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
23.04.19
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
05.07.19
Abgabe der Pläne
12.07.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Josef G. Zangger, dipl. Architekt ETH/SIA/BSA, Sempach (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Beat Kämpfen, dipl. Arch. ETH/SIA, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Kaufmann, Bauingenieur, Rupperswil (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alfred Kohli, Ingenieur und Raumplaner FSU/SIA, Wohlen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philipp Kühne, dipl. Ing. ETH/SIA, Raumplaner FSU, Wohlen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Otto Moser, Gemeindeammann Staufen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Katja Früh Haas, Vizeammann Staufen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Gallus Zahno, Gemeinderat, Staufen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Urs Welti, Gemeinderat, Staufen (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Stefan Geissmann, Schulpfleger, Staufen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Toni Huber, Vertreter Sportvereine, Staufen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Monika Schwager, Schulleiterin, Staufen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Schöb, Finanzkommission, Staufen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Kohler, Hauswart, Staufen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)