unterstützt durch

Neubau Doppelkindergarten Äussere Ringstrasse 26

Gesamtleistungswettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Planung und Erstellung eines neuen Doppelkindergartens durch einen Gesamtleister. Mit vorliegender Ausschreibung werden Holzbaufirmen im Bereich moderner Fertigungsmethoden, sowie Architekten und Landschaftsarchitekten angesprochen. Die Bauherrschaft erwartet Projektvorschläge mit einem verbindlichen Festpreisangebot für ein hindernisfreies, langfristig gut nutzbares und dauerhaftes Gebäude in Holzbauweise. Das Projekt soll das Label MINERGIE-P-ECO erlangen.



Eckdaten

Ort
Thun
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Thun | Amt für Stadtliegenschaften
Bauherrschaft
Stadt Thun | Amt für Stadtliegenschaften
Verfahrensbegleitendes Büro
Basler & Hofmann West AG
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Gesamtleistungswettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Holzbauingenieur, Landschaftsarchitektur, Sanitäringenieur
Weitere optionale Fachgebiete
Visualisierung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
Stadt Thun | Amt für Stadtliegenschaften (Hg.): Gesamtleistungswettbewerb Neubau Doppelkindergarten Äussere Ringstrasse 26. Thun 2019.

Termine

25.10.18
Datum Publikation
26.11.18
Anmeldung
16.05.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
16.05.19
Abgabe der Offerte
06.06.19
Abgabe des Modells
04.07.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 15000)
FARFALLA
Teamnamen
Holzbau Partner AG
Bauingenieurwesen
Holzbau Partner AG
Architektur
Henson Architekten Gmbh
Bauingenieurwesen
Weber + Brönnimann AG
Bauphysik
Weber Energie und Bauphysik
Elektroingenieur
Bering AG
HLKK-Ingenieur
Enerplan AG Bern
Holzbauingenieur
Makiol Wiederkehr AG
Landschaftsarchitektur
Weber + Brönnimann AG
Sanitäringenieur
Enerplan AG Bern
2. Rang
2. Preis (CHF 5000)
JOHANNES
Teamnamen
Hürzeler Holzbau AG, Magden
Bauingenieurwesen
Hürzeler Holzbau AG
Architektur
Morger Partner Architekten AG
Bauingenieurwesen
wh-p Ingenieure AG
Bauphysik
Ingenieurbüro Stefan Graf
Elektroingenieur
Eplan AG
HLKK-Ingenieur
Ingenieurbüro Stefan Graf
Holzbauingenieur
holzprojekt gmbh
Landschaftsarchitektur
Stauffer Rösch AG
Sanitäringenieur
Ingenieurbüro Stefan Graf
3. Rang
Ankauf (CHF 10000)
MORITZ
Teamnamen
HUSNER AG, Frick
Bauingenieurwesen
Husner AG Holzbau
Architektur
ARGE Brandenberger | Kloter Architektenpartner
Bauingenieurwesen
suisseplan Ingenieure AG Aarau Zweigniederlassung Wohlen
Bauphysik
Steigmeier Akustik und Bauphysik GmbH
Elektroingenieur
Pfister + Gloor Engineering AG
HLKK-Ingenieur
Frei + Partner Haustechnikplanung GmbH
Holzbauingenieur
Husner AG Holzbau
Landschaftsarchitektur
Meta Landschaftsarchitektur GmbH
Sanitäringenieur
Frei + Partner Haustechnikplanung GmbH
4. Rang
3. Preis (CHF 5000)
BALTHASAR
Teamnamen
Remund Holzbau AG, Schwarzenburg
Bauingenieurwesen
Remund Holzbau AG
Architektur
ARGE Feissli Gerber Liebendörfer Architekten AG | Freiluft Architekten GmbH
Bauingenieurwesen
WAM Planer und Ingenieure AG
Bauphysik
Weber Energie und Bauphysik
Elektroingenieur
Breu AG
HLKK-Ingenieur
Reber Haustechnik GmbH
Holzbauingenieur
Remund Holzbau AG
Landschaftsarchitektur
bbz Landschaftsarchitekten GmbH
Sanitäringenieur
Reber Haustechnik GmbH
5. Rang
4. Preis (CHF 5000)
TRIANGEL
Teamnamen
Gfeller Holzbau Gm
Bauingenieurwesen
Gfeller Holzbau GmbH
Architektur
Lanzrein+Partner Architekten AG
Bauingenieurwesen
Theiler Ingenieure AG Dipl. Bauing. ETH SIA USIC
Bauphysik
Pirmin Jung Ingenieure AG
Elektroingenieur
elektroplan Buchs & Grossen AG
HLKK-Ingenieur
H+K Planungs AG
Holzbauingenieur
Pirmin Jung Ingenieure AG
Landschaftsarchitektur
Hofmann Landschaftsarchitekten AG
Sanitäringenieur
H+K Planungs AG

Visualisierung
morph 3D-Visualisierung
 

Jurymitglieder

Fachleute
Yves Baumann, Architekt (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mattias Boegli, Dipl. Architekt FH BSA SIA SWB (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Simone Hänggi, Dipl. Landschaftsarchitektin HTL/BSLA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Indermühle, Dipl. Holzbau-Ingenieur HTL/SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Stefan Dellenbach, Dipl. Architekt ETH/SIA (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Konrad Hädener, Vorsteher Direktion Bau und Liegenschaften (Vorsitz)
Thomas Zumthurm, Leiter Amt für Stadtliegenschaften (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Frank Heinzmann, Dr., Chef Amt für Bildung und Sport (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Zobrist, Leiter Baumanagement Amt für Stadtliegenschaften (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Martin Bickel, Projektleiter Baumanagement Amt für Stadtliegenschaften (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Florian Kühne, Stadtarchitekt / Co-Leiter Planungsamt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Regina Hofer, Schulraumplanung Amt für Bildung und Sport (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jolanda Bill, Lehrperson Kindergarten (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katja Brunetta Brunner, Leiterin Portfoliomanagement Amt für Stadtliegenschaften (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Stefan Lüthi, Verfahrensleiter Bauinspektorat (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Adrian Studer, Objektverantwortlicher Facility Management Amt für Stadtliegenschaf-ten (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Energie Thun AG, Plausibilitätsprüfung MINERGIE-P-ECO (Expertin/Experte mit beratender Stimme)