Projektwettbewerb GEMEINDEZENTRUM UND SCHULHAUSERWEITERUNG RIED-BRIG

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Einwohnergemeinde Ried-Brig will durch den Neubau der Gemeindeverwaltung und einer Struktur für schul- und familienergänzende Kinderbetreuung, am Standort der bestehenden und mit 4 Klassenzimmern zu erweiternden Primarschule, ein neues Dorfzentrum schaffen. Die Neustrukturierung des Geländes am Rande des alten Dorfkerns soll die bestehende Mehrzweckhalle in das Ensemble einbinden und einen lebhaften Ort der Begegnung und des Austauschs schaffen und ihn zu einem Treffpunkt für die Dorfbevölkerung verwandeln.



Eckdaten

Ort
Ried-Brig
Kanton
Wallis
Auftraggeber (Auslober)
Einwohnergemeinde Ried-Brig
Bauherrschaft
Einwohnergemeinde Ried-Brig
Verfahrensbegleitendes Büro
Mona Trautmann
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

11.05.18
Datum Publikation
19.09.18
Abgabe der Pläne
05.10.18
Abgabe des Modells
01.11.18
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 36000)
PASSEGGIATA
Teamname
COMAMALA ISMAIL ARCHITECTES
Architektur
COMAMALA ISMAIL ARCHITECTES SARL
2. Rang
2. Preis (CHF 24000)
a l l i n o n e
Teamname
Albrecht Architekten AG SIA
Architektur
Albrecht Architekten AG
3. Rang
Ankauf (CHF 14000)
TRE
Teamname
Harttig Architekten GmbH
Architektur
Harttig Architekten GmbH
4. Rang
3. Preis (CHF 12000)
mobile
Teamname
Werlen Matthias Architektur AG
Architektur
Werlen Matthias Architektur AG
5. Rang
4. Preis (CHF 9000)
« Le Refuge »
Teamname
Gschwind Architekten BSA SIA
Architektur
Gschwind Architekten AG
6. Rang
5. Preis (CHF 5000)
schwarzweiss
Teamname
Office Oblique
Architektur
Office Oblique
 

Jurymitglieder

Fachleute
Norbert Russi, Adjunkt des Kantonsarchitekten DHDA, Sitten (Vorsitz)
Pascal Abgottspon, Architekt ETH SIA, Visp (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Renato Salvi, Architekt ETH BSA SIA, Sitten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philipp Jordan, Architekt DHDA, Sitten (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Urban Eyer, Gemeindepräsident Ried-Brig (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Tenisch, Gemeinderat Ried-Brig (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Romeo Blatter, Gemeindeschreiber Ried-Brig (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Thomas Escher, Verantwortlicher Gebäudeunterhalt, Gemeinde Ried-Brieg (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Philippe Mathieu, Schulinspektor, Dienststelle für Unterrichtswesen, Sitten (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Brantschen, Experte in Bauökonomie, amoba baumanagement gmbh, Visp (Expertin/Experte mit beratender Stimme)