FORUM UZH Zürich Zentrum

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Neubau Bildungs- und Forschungszentrum für die Universität Zürich auf dem Areal Wässerwies im Hochschulgebiet Zürich Zentrum. Die zwei treibenden Nutzungsbereiche sind «Lehre & Lernen» mit Audimax, Hörsälen, Seminarräumen, Lernzentrum inkl. Bibliothek und «Forschung» mit Büro-, Versuchs-, For-schungsräumen. Sie werden ergänzt mit den Nutzungsbereichen Verpflegung mit Cafeterien und Mensen, Bürobereichen, Sport, Gebäudebetrieb und Gewerbeflächen für Drittmieter. Das Herzstück der Neubebauung ist das Forum als «akademischer Dorfplatz», als kommunikativer Dreh- und Angelpunkt für Studierende und Forschende, als gebäudeinterner Verknüpfungsort und als Schnittstelle zur Quartier- und Stadtbevölkerung. Das Raumprogramm umfasst 35’580 m2 Hauptnutzfläche. Entstehen soll ein leistungsfähiges und wirtschaftlich effizientes Bildungs- und Forschungszentrum Wässerwies UZH an prominenter Lage mit internationaler Ausstrahlung. Es dient Studierenden, Forschenden und Stadtbewohnenden mit hoher Funktionalität, inspiriert mit atmosphärischer Qualität und fördert Interaktion.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Universität Zürich (UZH) | Bildungsdirektion Kanton Zürich
Verfahrensbegleitendes Büro
Kanton Zürich | Baudirektion | Hochbauamt
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Freizeit, Sport und Erholung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Landschaftsarchitektur, Ökologie, Sanitäringenieur, Sicherheitsplanung / -technologie, Städtebau, MRSL
Weitere optionale Fachgebiete
Bauphysik, Verkehrsplanung, Betrieb und Logistik, Fassadenplanung, Lichtplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

15.12.17
Datum Publikation
01.02.18
Anmeldung / Abgabe Bewerbung Präqualifikation
21.03.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
10.08.18
Abgabe der Pläne
31.08.18
Abgabe des Modells
08.01.19
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 100000)
GLORIA
Teamname
HERZOG & DE MEURON BASEL Ltd.
Generalplanung
Herzog & de Meuron Basel Ltd.
Architektur
Herzog & de Meuron Basel Ltd.
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauleitung / Baumanagement
b+p baurealisation AG
Elektroingenieur
Sytek AG
HLKK-Ingenieur
Stokar+Partner AG
Landschaftsarchitektur
MDP Michel Desvigne Paysagiste
Ökologie
Transsolar Energietechnik GmbH
Sanitäringenieur
Gruner Gruneko AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Gruner AG
Städtebau
Herzog & de Meuron Basel Ltd.
MRSL
Sytek AG
Bauphysik
Kopitsis Bauphysik AG
Verkehrsplanung
Gruner AG
Betrieb und Logistik
Rapp Industrieplaner AG
Fassadenplanung

Lichtplanung

2. Rang
2. Preis (CHF 80000)
Paian
Teamname
ARGE Rapp Architekten AG / Buchner Bründler Planer AG
Generalplanung
ARGE Rapp Architekten AG | Buchner Bründler Planer AG
Architektur
Buchner Bründler Planer AG
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauleitung / Baumanagement
Rapp Architekten AG
Elektroingenieur
HKG Engineering AG Pratteln
HLKK-Ingenieur
Hans Abicht AG
Landschaftsarchitektur
antón & ghiggi landschaft architektur GmbH
Ökologie
Hans Abicht AG
Sanitäringenieur
Hans Abicht AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Quantum Brandschutz GmbH
Städtebau
Buchner Bründler Planer AG
MRSL
HKG Engineering AG Pratteln

Bauphysik
Gartenmann Engineering AG
Betrieb und Logistik

Fassadenplanung
Christoph Etter Fassadenplanungen
Lichtplanung
Bartenbach LichtLabor GmbH
3. Rang
3. Preis (CHF 65000)
OFFENE ORDNUNG
Teamname
BAUKUNST-BRUTHER SARL
Generalplanung
Baukunst - Bruther Sàrl
Architektur
Baukunst - Bruther Sàrl
Bauingenieurwesen
Bollinger + Grohmann Sarl
Bauleitung / Baumanagement
Caretta + Weidmann Baumanagement AG
Elektroingenieur
Amstein + Walthert AG
HLKK-Ingenieur
Amstein + Walthert AG
Landschaftsarchitektur
mosbach paysagistes
Ökologie
Transsolar SAS
Sanitäringenieur
Amstein + Walthert AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Amstein + Walthert AG
Städtebau
Baukunst - Bruther Sàrl
MRSL
Amstein + Walthert AG

Betrieb und Logistik

Fassadenplanung
Dr. Lüchinger+Meyer Bauingenieure AG
Lichtplanung
Licht Kunst Licht
4. Rang
4. Preis (CHF 30000)
COSTILLA
Teamname
pool Architekten
Generalplanung
pool Architekten
Architektur
pool Architekten
Bauingenieurwesen
Schnetzer Puskas Ingenieure AG
Bauleitung / Baumanagement
Takt Baumanagement AG
Elektroingenieur
Amstein + Walthert AG
HLKK-Ingenieur
Kalt + Halbeisen Ingenieurbüro AG
Landschaftsarchitektur
Zwahlen + Zwahlen AG
Ökologie
EK Energiekonzepte AG
Sanitäringenieur
Kalt + Halbeisen Ingenieurbüro AG
Sicherheitsplanung / -technologie
Makiol Wiederkehr AG
Städtebau
pool Architekten
MRSL
Amstein + Walthert AG

Bauphysik
Grolimund + Partner AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Matthias Haag, Kantonsbaumeister, Hochbauamt, Baudirektion Kanton Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Katrin Gügler, Direktorin Amt für Städtebau, Stadt Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marc Angélil, Professor für Architektur und Design ETHZ / agps architecture (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Wiel Arets, Wiel Arets Architects, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christoph Gantenbein, Christ & Gantenbein Architekten, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pascal Müller, Müller Sigrist Architekten AG, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
André Schmid, Schmid Landschaftsarchitekten, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Francesco Snozzi, Ingeni AG, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Gabriela Dimitrova, Projektleiterin Baubereich II, Hochbauamt Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Oliver Hagen, Gesamtprojektleiter, Odinga Picenoni Hagen AG, Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Caspar Schärer, Architekt und Publizist, Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Christoph Rothenhöfer, Kantonsbaumeister a. i., Hochbauamt, Baudirektion Kanton Zürich (Vorsitz)
Sachverständige
Michael Hengartner, Rektor Universität Zürich (UZH) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Wolfgang Annighöfer, Leiter Abt. Finanzen und Bauten, Bildungsdirektion Kanton Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Peter Bodmer, Gesamtkoordinator Hochschulgebiet Zürich Zentrum (HGZZ) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Markus Brönnimann, Amtschef Immobilienamt, Baudirektion Kanton Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Hansjörg Pedrett, Leiter Immobilienentwicklung UZH a. i., MMK Immobilientreuhand AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Stefan Schnyder, Direktor Finanzen, Personal und Infrastruktur UZH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Schwarzenegger, Prorektor Rechts- und Wirtschaftswissenschaft, UZH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sven Lindner, Projektleiter Grossprojekte Immobilienentwicklung UZH (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Martina McVeigh, Fachperson Abt. Finanzen und Bauten, Bildungsdirektion Kanton Zürich (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Martin Plock, Fachstelle Grossprojekte Immobilienentwicklung UZH (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Philippe Béguelin, SBFI (Bauinvestitionsbeiträge des Bundes) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Roland Egger, Concept-G AG, Winterthur (Gebäudetechnik) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Patrick Egli, Betriebsdienst Zentrum UZH (Betrieb) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Frischknecht, PBK AG, Zürich (Bauökonomie) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Joachim Heintze, Rheform München (Hochschulbau) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Willi Hüsler, IBV Hüsler, Zürich (Mobilität) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Jörg Kelter, IAO Fraunhofer Institut, Stuttgart (Forschung & Arbeit) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katrin Pfäffli, Büro Preisig Pfäffli Zürich (Nachhaltigkeit/Ökologie) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andreas Pfeiffer, Projekte Infrastruktur UZH (Nachhaltigkeit) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Tobias Rotermund, Odinga Picenoni Hagen AG, Zürich (Stv. Gesamtprojektleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Christian Saller, Immobilienentwicklung UZH (Nutzung und Betrieb) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Tanja Scartazzini, Leiterin Fachstelle Kunst am Bau, HBA Zürich (Kunst am Bau) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Alois Schälin, AFC Air Flow Consulting, Zürich (Brandschutz) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Karl Stammnitz, Grünstadt Zürich (Freiraumgestaltung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ruedi Stauffer, Metron AG, Brugg (Wettbewerbsbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Barbara Toussas, Leiterin Fachstelle Wettbewerb, HBA Zürich (Wettbewerbsbegleitung) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Martin Volkart, Volkart und Richard AG (Gastronomie) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)