unterstützt durch

Projektwettbewerb Flurstrasse

Projektwettbewerb

Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Stiftung PWG beabsichtigt, auf dem unbebauten Teil der Liegenschaft Hädrichstrasse 12, Flurstrasse 115 in Zürich Albisrieden ein Mehrfamilienhaus mit ca. 18 Wohnungen zu erstellen. Sie sucht – über einen anonymen Projektwettbewerb im selektiven Verfahren ein Generalplanerteam – ein bezüglich Nutzen, Ökonomie, Städtebau und Ökologie optimales Projekt für preisgünstige Wohnungen. Zum Wettbewerb, der von März bis August 2020 dauert, werden sechs Teams ausgewählt.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stiftung PWG
Bauherrschaft
Stiftung PWG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Generalplanung, HLKK-Ingenieur
Weitere optionale Fachgebiete
Bauökonomie / Kostenplanung, Bauphysik, Haustechnik, Landschaftsarchitektur

Termine

29.01.20
Datum Publikation
06.03.20
Anmeldung
14.04.20
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
10.07.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
24.07.20
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Alain Roserens, Architekt (Vorsitz)
Shadi Rahbaran, Architektin (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Erika Fries, Architektin (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Martin Lanz, Architekt, Stiftungsrat Stiftung PWG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Alexandra Banz, Bereichsleiterin Bauprojekte Stiftung PWG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andreas Schmuki, Bereichsleiter Bewirtschaftung Stiftung PWG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Peter Frischknecht (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Katrin Pfäffli (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Wettbewerbsprogramm
Dokumente
Anmeldung
Mehr...