Feldmühle-Areal, Rorschach

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Für die Entwicklung des Feldmühle-Areals werden anhand eines Studienauftrags für den Planungsperimeter Projekte erarbeitet, welche städtebaulich, architektonisch und wirtschaftlich überzeugende Antworten für einen gemischt genutzten Stadtbaustein zeigen.

Als Basis für die Planungen gelten die «Leitlinien für die Entwicklung des Raums – Arealentwicklung Scapa und Raum Stadtbahnhof» vom 1. Mai 2017.

Mit gut gestalteten Aussenräumen und einer sorgfältigen Architektur wird eine attraktive Gesamtstimmung erzeugt und ein Beitrag zur Stadtentwicklung rund um den neuen Stadtbahnhof geleistet. Die Lösungen zeichnen sich aber auch durch grosse Chancen auf eine rasche Umsetzung in Bezug auf ihre Bewilligungsfähigkeit und Markttauglichkeit aus. Aufgrund der Grösse des Areals kann eine künftige Entwicklung etappenweise er folgen. Zusätzlich zur baulichen Entwicklung des Areals wurde daher auch eine stimmige Etappierung für die Umsetzung gefordert.
Aufgrund des in Rorschach erwarteten Preisspektrums wurde für die Marktfähigkeit zudem grosses Augenmerk auf effiziente Gebäudetypologien und kostenbewusstes Bauen gelegt.

Der Studienauftrag wie auch die weiteren Planungsphasen werden als BIM-Prozess mit stufengerechten Anforderungen durchgeführt.

Die zur Weiterbearbeitung empfohlene Projektstudie soll weiterführend bis und mit Realisierung ausgearbeitet werden.



Eckdaten

Ort
Rorschach
Kanton
St. Gallen
Auftraggeber (Auslober)
Steiner AG | Steiner Investment Foundation (SIF)
Bauherrschaft
Steiner AG | Steiner Investment Foundation (SIF)
Verfahrensbegleitendes Büro
EBP Schweiz AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen, Industrie und Gewerbe
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Einladungsverfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
Land

Termine

17.04.18
Ausgabe der Wettbewerbsunterlagen
10.08.18
Abgabe der Pläne
17.08.18
Abgabe des Modells
05.11.18
Jurybericht

Resultat

Weiterempfohlen
Team 1
Teamname
Baumberger & Stegmeier AG
Architektur
Baumberger & Stegmeier AG
Landschaftsarchitektur
Hoffmann & Müller Landschaftsarchitektur GmbH
Nicht ausgeschieden
Team 6
Teamname
Schwabe Suter Architekten GmbH
Architektur
Schwabe Suter Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
planikum GmbH
Ausgeschieden in Rundgang 1
Team 5
Teamname
Knorr & Pürckhauer Architekten GmbH
Architektur
Knorr & Pürckhauer Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
Gersbach Landschaftsarchitektur
Ausgeschieden in Rundgang 1
Team 3
Teamname
Dietrich Untertrifaller Architekten GmbH
Architektur
Dietrich | Untertrifaller Architekten ZT GmbH
Landschaftsarchitektur
Müller Illien Landschaftsarchitekten GmbH
Ausgeschieden in Rundgang 2
Team 4
Teamname
HHF Architekten GmbH
Architektur
HHF Architekten
Landschaftsarchitektur
Westpol Landschaftsarchitekten GmbH
Ausgeschieden in Rundgang 2
Team 7
Teamname
wild bär heule architekten AG
Architektur
wild bär heule Architekten AG
Landschaftsarchitektur
Cadrage Landschaftsarchitekten GmbH
Ausgeschieden in Rundgang 3
Team 2
Teamname
Bollhalder + Eberle AG
Architektur
Bollhalder + Eberle AG
Landschaftsarchitektur
Hager Partner AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Markus Schaefer, Architekt, Hosoya Schaefer Architekten (Vorsitz)
Lukas Huggenberger, Architekt, huggenbergerfries Architekten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Lukas Schweingruber, Landschaftsarchitekt Studio Vulkan (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ronnie Ambauen, Architekt Stadtrat und Mitglied Stadtbildkommission, Stadt Rorschach (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Luzius Hitz, Architekt Bauherrenvertretung SIF, Steiner Investment Foundation (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Michael Schiltknecht, Architekt Steiner AG, Leiter Immobilienentwicklung, GL (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Othmar Ulrich, Architekt Steiner AG, Bereichsleiter Immobilienentwicklung Region Ost (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Angela Deuber, Architektin, ADA Architect (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Ralf Labrenz, CEO SIF Steiner Investment Found (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Markus Fäh, Raum- und Verkehrsplaner (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Bereichsleiter Bau und Stadtentwicklung, Stadt Rorschach (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ulrike Gölker, Expertin Soziologie (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Zeugin Gölker, Immobilienstrategien (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Matthias Wehrlin, Experte Städtebau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Atelier Wehrlin, Verfasser Städtebauliche Leitlinien (Expertin/Experte mit beratender Stimme)