Collège de Bussigny Ouest

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Construction d'un nouveau groupe scolaire de 16 classes, une UAPE de 80 places, une salle de gym VD4 et un parking public souterrain de 50 places.



Eckdaten

Ort
Bussigny
Kanton
Waadt
Auftraggeber (Auslober)
Commune de Bussigny
Bauherrschaft
Commune de Bussigny
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung, Fürsorge und Gesundheit, Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Français
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

03.10.18
Datum Publikation
01.11.18
Anmeldung
18.04.19
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
03.05.19
Abgabe des Modells
07.06.19
Jurybericht

Jurymitglieder

Fachleute
Astrid Dettling-Peleraux, Architecte, EPFL SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christine Thibaud-Zingg, Architecte, EPFL SIA FAS (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mario Fellrath, Ingénieur civil, ETHZ SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Grosso, Architecte HES (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Jean-Claude Glardon, Municipal en charge des bâtiments (Vorsitz)
Jean-Marc Puthod, directeur des écoles (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pierre Yves Delcourt, urbaniste FSU, chef du service d’urbanisme, de la mobilité et du développement durable, Bussigny (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Didier Collet, chef de service des bâtiments, Bussigny (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Yvan Mandia, délégué à l’énergie de la commune de Bussigny, spécialiste en énergie et développement durable. (Expertin/Experte mit beratender Stimme)