Bondo - Neugestaltung Verbauungen Bondasca und Maira und neue Verkehrsanlagen

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Gegenstand des Verfahrens ist – ergänzend zum Vorprojekt der Verbauungsanlagen Bondasca und der Maira – die Ausarbeitung eines Projektvorschlags für verschiedene neue Verkehrsanlagen, deren gestalterische Integration in den Freiraum und das Ortsbild sowie die landschaftsplanerische Gestaltung der Verbauungsanlagen und der Umgebung der Verkehrsanlagen.

Der Vergabegegenstand dieses Ausschreibungsverfahrens umfasst die Dienstleistungen nach SIA Ordnung 103 (Leistungen und Honorare der Bauingenieurinnen und Bauingenieure) bzw. SIA Ordnung 105 (Leistungen und Honorare der Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten) sowie den Beizug eines städtebaulich versierten Architekten ins Team für:

- Die landschaftsarchitektonische Gestaltung der Verbauungsanlagen der Bondasca und der Maira sowie der gestalterische Integration der Verkehrsanlagen.
- Den Neubau der Bondascabrücke und der Brücke Spizarun (Ersatz der Mairabrücke Bondo).
- Den Neubau der Brücke Punt inklusive der Gestaltung der Anschlussbereiche und deren Integration in das historische Ortsbild.
- Den Neubau der Verkehrsanlagen innerhalb des Perimeters, soweit diese Gegenstand der Aufgabenstellung sind.



Eckdaten

Ort
Bregaglia
Kanton
Graubünden
Auftraggeber (Auslober)
Comune di Bregaglia
Bauherrschaft
Comune di Bregaglia
Verfahrensbegleitendes Büro
Stauffer & Studach AG
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen, Brücken, Schutzbauwerke
Art der Aufgabe
Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Architektur, Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

14.01.19
Datum Publikation
05.04.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
11.10.19
Abgabe der Pläne
25.10.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Thomas Vogel, Prof., ETH Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Robert Boes, Prof. Dr., ETH Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Paola Maranta, dipl. Architektin ETH BSA SIA, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andreas Hagmann, dipl Architekt ETH BSA SIA, Chur Mitglied NHK Graubünden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Philippe Holzner, Kunstbauten Tiefbauamt Graubünden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Pietro Zucchetti, Strassenbau Tiefbauamt Graubünden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Zulauf, Landschaftsarchitekt Baden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ivo Bischofberger, Tiefbauamt Graubünden, Wasserbau, Gesamtprojektleitung (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Anna Giacometti, Gemeindepräsidentin Bregaglia (Vorsitz)
Mario Cavigelli, Dr., Regierungsrat (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Fernando Giovanoli, Mitglied Gemeindevorstand Bregaglia (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Remo Capadrutt, Mitglied Gemeindevorstand Bregaglia (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Reto Knuchel, Kantonsingenieur Tiefbauamt Graubünden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marcello Crüzer, Leiter Bauamt (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Simon Berger, Denkmalpflege Graubünden (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Christian Tognacca, Beffa Tognacca GmbH, Grono (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Orlando Menghini, dipl. Arch. ETH SIA, Ortsplaner Gde. Bregaglia (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Ivano Fasani, Architekt, Bauberater Gde. Bregaglia (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Marco Ganzoni, Verein Pro Bondo (Expertin/Experte mit beratender Stimme)