unterstützt durch

AS 25 Leistungssteigerung Bern West Passerelle Steigerhubel Studienauftrag

Projektstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Studienauftrag nicht anonym
Das Projekt Leistungssteigerung Bern West sieht für das Gebiet Weyermannshaus eine Verbreiterung der Gleisanlagen in Richtung Norden und ein Unterwerfungsbauwerk vor. Das Unterwerfungsbauwerk verunmöglicht zukünftig eine Unterquerung an dieser Stelle.
Damit die Massnahmen umgesetzt werden können, muss die heutige Strassenverbindung unter den Bahngeleisen aufgehoben und durch eine Passerelle für den Fuss- und Veloverkehr ersetzt werden. Die Unterführung wird zu einem Werkleitungskanal umgebaut und die Strassenrampen werden nach Erstellung der Passerelle aufgefüllt.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Schweizerische Bundesbahnen SBB | SBB Infrastruktur
Bauherrschaft
Schweizerische Bundesbahnen SBB | SBB Infrastruktur
Verfahrensbegleitendes Büro
Baukontext GmbH
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau, Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Bauingenieurwesen
Weitere Fachgebiete
Architektur, Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

27.01.20
Datum Publikation
24.02.20
Anmeldung
20.08.20
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge

Jurymitglieder

Fachleute
Peter Berger, Architekt ETH/HTL BSA SIA (Vorsitz)
Aurelio Muttoni, Bauingenieur ETH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Simon Schöni, Landschaftsarchitekt FH BSLA SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Maria Zurbuchen-Henz, Architektin ETH SIA (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Martin Gsteiger, Architekt HTL SIA (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Regula Trachsel, Bauingenieurin FH (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Roland Meier, SBB Infrastruktur, Projektleiter (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Stefanie Stotz, Stadt Bern, Fachstelle für Fuss- und Veloverkehr (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Andrea Vaterlaus Marty, SBB Infrastruktur, Gesamtprojektleiterin (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jeanette Beck, Stadt Bern, Stadtplanungsamt (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Andreas Inkermann, SBB Infrastruktur, Besteller (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Torsten Alm, SBB Infrastruktur, Gesamtprojektleiter AS25 Bern West (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Pagliari Gabriele, SBB Infrastruktur, Bauingenieur Tunnelbau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Christoph Hug, SBB Infrastruktur, Umwelt (Lärm) (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Dominik Kuonen, SBB Rechtsdienst (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Leisinger, SBB Infrastruktur, Bauingenieur Tiefbau AS25 Bern West (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Thomas Pfäffli, SBB Infrastruktur, Technische Anlagen (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Juliane Reuther, SBB Infrastruktur, Architektur (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Witschonke, SBB Infrastruktur, Bauingenieur Brückenbau (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Rudolf Blaser, SBB Infrastruktur, Lichtplanung (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Tamim Ozod-Seradj, Studio PM GmbH, Vertreter SBB Immobilien (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Yvonne Mebold, Stadt Bern, Stadtplanungsamt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Sebastian Freitag, Stadt Bern, Tiefbauamt Stadt Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
David Steiner, Stadt Bern, Tiefbauamt Stadt Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Eugen Wagner, AGG, Gesamtprojektleiter Campus Bern BFH (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Kurt Anderegg, Anderegg Ingenieure, Kostenexperte (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Urs Emch, Quartierverein Holligen-Fischermätteli, Quartiervertreter (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Stefan Manser, Metron Bern, Verkehrsplaner / Behindertengängigkeit (Expertin/Experte mit beratender Stimme)