Arealentwicklung Obere Bernstrasse Luzern

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Zu projektieren war eine gemeinnützige Siedlung mit ca. 150 Mietwohnungen, darunter einige Grosswohnungen für Wohngemeinschaften und einige Wohnen/Arbeiten-Einheiten, wenigen Läden und einem Gemeinschaftsraum, der sich auch für quartierübergreifende Anlässe eignet. Der Bau von gemeinnützigen Wohnungen ist ein gewichtiger und wertvoller Impuls für das Quartier. Das Areal kann als eigentlicher Kern der lokalen Entwicklung gesehen werden. Die substanzielle Verdichtung und die neuen Bewohnerinnen und Bewohner werden dazu beitragen, den Ort im Stadtgefüge neu zu sehen und ihn zu beleben. Es war darum ein wichtiger Teil der Aufgabe, ein städtebauliches Konzept, Freiräume, einen architektonischen Ausdruck und optimale Wohnungen zu entwerfen, welche die Siedlung selbstbewusst und selbstverständlich im Gebiet erscheinen lässt.



Eckdaten

Ort
Luzern
Kanton
Luzern
Auftraggeber (Auslober)
allgemeine baugenossenschaft luzern (abl) | Baugenossenschaft Matt
Verfahrensbegleitendes Büro
Pius Wiprächtiger
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Einladungsverfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Weitere optionale Fachgebiete
Akustik, Bauingenieurwesen, Bauphysik
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
allgemeine baugenossenschaft luzern (abl) | Baugenossenschaft Matt (Hg.): Projektwettbewerb Arealentwicklung Obere Bernstrasse. Luzern 2017.

Termine

12.04.17
Abgabe der Wettbewerbsbeiträge
04.05.17
Abgabe des Modells
08.06.17
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 40000)
FOREVER YOUNG
Teamname
Luca Selva AG
Architektur
Luca Selva AG
Landschaftsarchitektur
Fontana Landschaftsarchitektur GmbH
Akustik
Martin Lienhard
Bauingenieurwesen
Amstein + Walthert AG
2. Rang
2. Preis (CHF 28000)
bernstrasse
Teamname
Rolf Mühlethaler
Architektur
Rolf Mühlethaler Architekt BSA SIA
Landschaftsarchitektur
w+s Landschaftsarchitekten AG

Akustik
Zeugin Bauberatungen AG
Bauingenieurwesen
CSD Ingenieure AG
3. Rang
3. Preis (CHF 12000)
Triple Step
Teamname
höingvoney GmbH Architekten BSA ETH SIA
Architektur
höingvoney GmbH
Landschaftsarchitektur
MÜLLER LandschaftsArchitektur GmbH

Bauingenieurwesen
W & P ENGINEERING AG
Bauphysik
Ragonesi, Strobel & Partner AG Luzern
4. Rang
4. Preis (CHF 10000)
VIERKLANG
Teamname
Huber Waser Mühlebach GmbH
Architektur
Huber Waser Mühlebach GmbH
Landschaftsarchitektur
atelier tp tijssen, preller landschaftsarchitekten

Bauphysik
RSP Bauphysik AG
 

Jurymitglieder

Fachleute
Patrick Gmür, Architekt, Zürich (Vorsitz)
Franziska Manetsch, Architektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Rehsteiner, Stadtarchitekt, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Scheuner, Architekt, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rita Illien, Landschaftsarchitektin, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Deborah Arnold, Leitung Stadtentwicklung, STEN Stadt Luzern (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Sachverständige
Peter Bucher, abl Bau + Entwicklung, Mitglied GL, Luzern (Präsident) (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Priska Jenni Jurt, abl Vorstand, Architektin, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rolf Fischer, BGM Vizepräsident, Finanzverantwortlicher, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ernst Zimmermann, BGM Vorstand, Bauverantwortlicher, Luzern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Markus Bürkle, abl Vorstand, Luzern (Ersatz abl) (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Roger Sonderegger, BGM Vorstand, Luzern (Ersatz BGM) (Mitglied ohne Stimmberechtigung)
Experten
Jesús Turiño, abl Leiter Soziales und Genossenschaftskultur, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Benno Zgraggen, abl Kommunikation, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Markus Helfenstein, BGM Präsident, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Peter Joller, BGM Verwalter, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Andreas Meier, BGM Vorstand, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Heinz Siegrist, BGM Vorstand, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Guerino Riva, Vertretung Quartier und «BaBeL», Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Pius Wiprächtiger, Bauökonom, Luzern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)