Gestaltung Dorfplatz Balzers

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

1) Die Platzgestaltung des neuen Dorfplatzes (Projekt);
2) Die Tiefgarage am neuen Dorfplatz (Projekt);
3) Das städtebauliche Konzept und ein Konzept für die Gestaltung des Straßenraumes für den Bereich Gemeindeverwaltung und Kreuzung Gnetsch (Vertiefung auf Konzeptstufe).



Eckdaten

Ort
Balzers
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Balzers
Bauherrschaft
Gemeinde Balzers
Verfahrensbegleitendes Büro
Stauffer & Studach AG
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung, Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Landschaftsarchitektur
Weitere Fachgebiete
Architektur, Verkehrsplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

09.11.18
Datum Publikation
18.01.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
14.06.19
Abgabe der Pläne
21.06.19
Abgabe des Modells

Jurymitglieder

Fachleute
Denise Ospelt Strehlau, dipl. Arch. ETH /SIA, Ospelt Strehlau Architekten, Schaan (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Diego Gähler, Arch. HBK BSA, Gähler Flüheler Architekten, St.Gallen (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Nicole Gärtner, dipl. Arch. ETH / SIA, Adrian Streich Architekten AG, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Rainer Zulauf, Landschaftsarchitekt, Baden (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Hansjörg Büchel, Vorsteher Gemeinde Balzers (Vorsitz)
Thomas Wolfinger, Gemeinderat Balzers (Mitglied mit Stimmberechtigung)
German Foser, Gemeinderat Balzers (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Placi Rageth, dipl. Arch. ETH, Chur, Berater Gemeinde (Expertin/Experte mit beratender Stimme)