Abdankungshalle Friedhof Bümpliz

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Neubau der Abdankungshalle soll hohen gestalterischen Ansprüchen genügen und folgende Funktionen erfüllen:
• Ein Abdankungsraum mit Platz für ca. 50 Sitzplätze dessen räumliche Atmosphäre so gestaltet sein sollte, dass Trauergemeinden verschiedener Religionen und Kulturen sich darin wohl fühlen und ihrem Kultus angemessene Feiern abhalten könnten.
• Eine Vorhalle sollte einer wartenden Trauergemeinde Schutz bieten können und nach Möglichkeit als Erweiterung/Vergrösserung der Abdankungshalle dienen können.
• Ein Raum, in dem man mit den Angehörigen ungestört reden kann.
Es wurde erwartet, dass mit dem Neubau der Abdankungshalle die Eingangssituation zum Friedhof verbessert werden könnte.
Das Projekt soll im Rahmen der heute geltenden baurechtlichen Bestimmungen realisiert werden können.



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Bern | Direktion für Hochbau, Stadtgrün und Energie | Stadtbauten Bern
Bauherrschaft
Stadt Bern | Direktion für Hochbau, Stadtgrün und Energie | Stadtbauten Bern
Baukategorie nach SIA102
Kultus
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Einladungsverfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere optionale Fachgebiete
Landschaftsarchitektur
Regionale Einschränkung
Land

Termine

08.05.02
Abgabe der Pläne
10.06.02
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 5000)
Lagah
Teamname
Bürgi & Raaflaub dipl. Architekten ETH SIA
Architektur
Bürgi & Raaflaub
2. Rang
2. Preis (CHF 3000)
Lune
Teamname
Bauzeit Architekten GmbH
Architektur
Bauzeit Architekten GmbH
Landschaftsarchitektur
Franck Neau
 

Jurymitglieder

Fachleute
Jacqueline Grolimund, Architektin, Solothurn (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Wiebke Rösler Häfliger, Stadtbaumeister-Stellvertreterin, Stadtbauten Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Walter Hunziker, Architekt, Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
René Haefeli, Stadtgärtner, Stadtgärtnerei Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Adrian Guggisberg, Gemeinderat, Direktion für Hochbau, Stadtgrün und Energie (Vorsitz)
Peter J. Betts, Leiter Abteilung für Kulturelles der Stadt Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Lindau, Projektleiter, Stadtbauten Bern (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Alois Zuber, Sektionsleiter, Stadtgärtnerei Bern (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Experten
Albert Rieger, Fachstelle Oekumene Mission und Entwicklungszusammenarbeit OeME (Expertin/Experte mit beratender Stimme)
Hans Stucki, Quartierkommission Bümpliz/Bethlehem QBB (Expertin/Experte mit beratender Stimme)