MV-Elimination ARA REAL

Gesamtleistungsstudie

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit dem Projekt "Elimination Mikroverunreinigung" werden bei der ARA REAL insbesondere folgende Ziele verfolgt:

1. Umwelt
- Reduktion Mikro-Verunreinigungen im gereinigten Abwasser
- Ressourcen schonende Massnahmen zur Reduktion der Mikro-
Verunreinigungen
2. Betrieb
- Reinigungsleistung der bestehenden Biologie darf nicht verringert werden
- Unterhaltsarbeiten sind im Rahmen des heutigen Betriebes möglich
- Gutes Kosten / Nutzen Verhältnis
- Tiefer Energieverbrauch
3. Anlage
- Möglichst geringer Platzbedarf
- Optimale Einbindung in die bestehende Anlage

Die Gesamtleistungsstudie umfasst folgende Inhalte:

- Konzept für die ARA REAL für die Elimination der Mikroverunreinigung
- Umsetzung / Kombination mit verschiedenen Lastfällen im Betrieb
- Plandarstellungen mit Einbindung in die bestehende Anlage
- Plandarstellungen mit Platzbedarf
- Aufzeigen des Aufwands für Betrieb und Unterhalt (inkl. Energieverbrauch, etc.)
- Kostenschätzung Bau
- Jahreskostenschätzung Betrieb
- Honorarofferte SIA Phase 31 Vorprojekt bis SIA Phase 53 Inbetriebnahme, Abschluss, inkl. Submissionsgesuch und Abrechnung mit BAFU



Eckdaten

Ort
Emmen
Kanton
Luzern
Auftraggeber (Auslober)
REAL Abwasser
Bauherrschaft
REAL Abwasser
Verfahrensbegleitendes Büro
TBF + Partner AG
Baukategorie nach SIA102
Wasserver-und entsorgungsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung
Beschaffungsform (nach SIA)
Gesamtleistungsstudie
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Umwelttechnik
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

09.02.19
Datum Publikation
07.03.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation

Jurymitglieder

Fachleute
Noch unbekannt
Sachverständige
Noch unbekannt