Wohnüberbauung Brünnen, Baufeld Nr. 11

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Brünnen soll dank städtebaulicher und architektonischer Qualität zur guten und gefragten Adresse werden. Die Neubauten sollen dazu beitragen, das Quartier Brünnen zu profilieren und damit die Zuwanderung in die Gemeinde Bern zu fördern. Wettbewerbsaufgabe ist der Entwurf der Überbauung des Baufelds 11 mit Miet- und Eigentumswohnungen von hoher Qualität. Aufgrund ihrer Analyse des Wohnungsmarkts und der Lage des Baufelds stellt die Auftraggeberin folgende Anforderungen:
• Das Angebot richtet sich an mittelständische Mieter und Eigentümer, welche die Urbanität des Quartiers (städtebauliches Konzept, gute Verkehrsverbindungen, Freizeit- und Einkaufsinfrastruktur) und seine Nähe zur offenen Landschaft schätzen.
• Das Schwergewicht liegt auf grosszügigen 3.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen für Paare und Kleinfamilien.
Zielpublikum sind aber auch Haushalte mit mehr als 3 Personen und Kleinhaushalte mit grossem Flächenbedarf für spezielle Nutzungen (Büro, Atelier).
• Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen sich mit ihrer Wohnsituation identifizieren können, gefragt sind deshalb
• hoher Gebrauchswert für verschiedene Lebensabschnitte und -formen,
• flexible Nutzbarkeit mit der Möglichkeit zur temporären Vergrösserung / Verkleinerung (Separatzimmer / Ateliers),
• optimaler Bezug zum privaten, halböffentlichen und öffentlichen Aussenraum,
• überdurchschnittliches Preis- / Leistungsverhältnis.
Kennwerte für die Wirtschaftlichkeit des Projekts (Stand Juli 2006):
• Landanteil inkl. Infrastrukturkosten:
CHF 750 / m2 Bruttogeschossfläche (BGF) gemäss Kaufrechtsvertrag
• Baukosten nach Baukostenplan (BKP) 1 - 5 ohne Einstellhalle (EH):
maximal CHF 2’700 / m2 Hauptnutzfläche (HNF)
• Nettomietzins Wohnungen:
maximal CHF 210 / m2 HNF (Mietfläche), Einstellhallenplatz CHF 1’440 / Platz pro Jahr



Eckdaten

Ort
Bern
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Promotionsgemeinschaft Baufeld 11
Bauherrschaft
Promotionsgemeinschaft Baufeld 11
Verfahrensbegleitendes Büro
Nüesch Development AG
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen
Regionale Einschränkung
Land

Termine

28.03.07
Jurybericht

Resultat

1. Rang
1. Preis (CHF 40000)
Rear Window
Teamname
Matti Ragaz Hitz Architekten
Architektur
matti ragaz hitz architekten ag
Bauingenieurwesen
Weber + Brönnimann AG
2. Rang
2. Preis (CHF 35000)
Teamname
Patrick Gmür, dipl. Arch. ETH / BSA
Architektur
Patrick Gmür
Bauingenieurwesen
WGG Schnetzer Puskas Ingenieure AG und Rapp Infra, Basel
3. Rang
3. Preis (CHF 28000)
Aires
Teamname
Althaus Architekten Bern AG
Architektur
Althaus Architekten Bern AG
Bauingenieurwesen
Tschopp Ingenieure GmbH
4. Rang
4. Preis (CHF 22000)
Vierlinge
Teamname
Andrea Roost, dipl. Architekt BSA SIA SWB
Architektur
Architekturbüro Andrea Roost
Bauingenieurwesen
Nydegger & Meister Bauingenieure
5. Rang
5. Preis (CHF 15000)
MATRIX
Teamname
Arbeitsgemeinschaft Schurter-Wettler
Architektur
ARGE Willi Schurter Architekturbüro | Heinz Wettler
Bauingenieurwesen
Peter Kienle GmbH
 

Jurymitglieder

Fachleute
Dieter Blanckarts, dipl. Arch. SIA, Basel (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Regina Gonthier, dipl. Arch. ETH SIA BSA, Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Claudine Lorenz, dipl. Arch. ETH SIA, Sitten (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ueli Marbach, dipl. Arch. ETH SIA BSA, Zürich (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Christian Wiesmann, dipl. Arch. ETH SIA FSU, Stadtplaner Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Jürg Sollberger, dipl. Arch. ETH SIA, Bern (Mitglied ohne Stimmberechtigung, ist Ersatz)
Sachverständige
Klaus Baumgartner, Dr. (Vorsitz)
Ulrich Hofstetter, Hofstetter Holding AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Ruedi Tanner, Wirz Tanner Immobilien AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Fernand Raval, Liegenschaftsverwalter der Stadt Bern (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Hans Wirz, Wirz Tanner Immobilien AG (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Experten
Beat Schneeberger, dipl. Ing. ETH SIA, Bern (Expertin/Experte mit beratender Stimme)