unterstützt durch

Umbau und Sanierung Verwaltungsgebäude, Mühlestrasse 2, Ittigen

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das Verwaltungsgebäude an der Mühlestrasse 2 wurde 2005 zusammen mit zwei weiteren Gebäuden fertiggestellt und ist Teil des UVEK Campus in Ittigen. Für die künftigen Nutzer sind moderne Arbeitsplätze nach Multispace BBL umzusetzen. Das Gebäude weist bauliche Schwachstellen auf und muss unter Beibehaltung der architektonischen Qualität saniert werden. Das vorhandene Energieeinsparpotential ist auszuschöpfen.
Die Schwerpunkte liegen bei der Umsetzung von modernen Arbeitsplätzen, der Erhöhung der Arbeitsplatzkapazitäten, der Anpassung und allenfalls Erweiterung der Gebäudetechnik, der Sanierung von baulichen Schwachstellen und der Sicherheit. Gesetzliche Vorgaben, Normen und aktuelle Baustandards sind eingehalten. Baurechtliche Bedingungen und Auflagen sind berücksichtigt.



Eckdaten

Ort
Ittigen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
Baukategorie nach SIA102
Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Akustik, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Holzbauingenieur, Sanitäringenieur, Tages- und Kunstlichtplaner
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
www.simap.ch

Termine

22.05.20
Datum Publikation
30.06.20
Anmeldung
12.10.20
Abgabe der Offerte