Um-/Neubau Hauptsitz Frutigen

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit dem Wettbewerb soll am Standort Frutigen ein architektonisch hochstehendes und benutzerfreundliches Projekt realisiert werden, welches sich gut in die bestehende Situation und die umliegenden Bauten einbettet. Sozialverträglich, ökologisch, nachhaltig und ökonomisch sind weitere Attribute, welche für das Projekt gefordert sind. Insbesondere sollen die internen Betriebsabläufe möglichst optimal so organisiert werden, dass auch künftige organisatorische Änderungen problemlos umsetzbar sind. Kunden wie Mitarbeiter sollen sich in den neuen Räumlichkeiten wohl fühlen.



Eckdaten

Ort
Frutigen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Raiffeisenbank Frutigland Genossenschaft
Bauherrschaft
Raiffeisenbank Frutigland Genossenschaft
Verfahrensbegleitendes Büro
Raiffeisen Schweiz Genossenschaft
Baukategorie nach SIA102
Handel und Verwaltung
Art der Aufgabe
Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur

Termine

25.01.19
Datum Publikation
15.02.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation
07.06.19
Abgabe der Pläne

Jurymitglieder

Fachleute
René Schoch, Dipl. Ing.-Arch. FH (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Externer Fachpreisrichter #1 (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Externer Fachpreisrichter #2 (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Ueli Stoller, Präsident des Verwaltungsrates (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Daniel Lauener, Mitglied des Verwaltungsrates (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Dominik Schärz, Vorsitzender der Bankleitung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Joël Bettschen, Stv. Vorsitzender der Bankleitung (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Mathias Berger, Leiter Vertrieb (Mitglied mit Stimmberechtigung)