Social Design Award 2019

Übrige

Dokumente

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Einfamilienhaus? Mehrgenerationenhaus? Genossenschaft? Gemeinschaft? Was passt zu unseren Lebensentwürfen, was ermöglicht soziales Leben in einem Mehrfamilienhaus, wie sollten wir neu bauen, und wie können wir Bestehendes anpassen? Konkret gesagt: Wie wollen wir wohnen?

Und genau dies ist das Thema des Social Design Award, den SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE, in Kooperation mit BAUHAUS, zum sechsten Mal ausrichten. Gesucht werden die besten Ideen und Projekte für das Wohnen der Zukunft. Das können architektonische Entwürfe sein, aber auch bestehende oder geplante Projekte, in denen es um neue Wohnformen, um Gemeinschaft geht.



Eckdaten

Ort
Hamburg
Auftraggeber (Auslober)
Der SPIEGEL
Baukategorie nach SIA102
Wohnen
Art der Aufgabe
Übrige
Beschaffungsform (nach SIA)
Übrige
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Nein
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
Internationaler Wettbewerb

Termine

18.02.19
Datum Publikation
31.08.19
Abgabe der Pläne

Jurymitglieder

Fachleute
Friedrich von Borries, Künstler und Professor für Designtheorie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Sachverständige
Jolanthe Kugler, Autorin und Kuratorin am Vitra Design Museum in Weil am Rhein (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Thorsten Dörting, Blattmacher, SPIEGEL ONLINE (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marcus Wegener, Geschäftsführer BAUHAUS Nord (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Marianne Wellershoff, Autorin bei SPIEGEL WISSEN (Mitglied mit Stimmberechtigung)
Dokumente