Schulanlage Ringstrasse

Projektwettbewerb

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Mit diesem Projektwettbewerb sollen auf dem neu zu erschliessenden Schulstandort Ringstrasse (gegenwärtiges Fussballstadion) die Bedürfnisse der Stadtschule Chur sowie dem Vereinssport Unihockey in einem Projekt ermittelt werden, welches durch die städtebauliche Setzung zu einer orts- und quartierbildenden Gesamtanlage wird.
Mittels der architektonischen Ausformulierung der/des Baukörper(s) sollen die Nutzungen Primar- und Sekundarschule, KTS, Mittagstisch, Aula, Sporthalle mit Aussenanlagen und den jeweiligen Aussenräumen in höchster Qualität miteinander verbunden werden. Dabei wird angestrebt, dass die einzelnen Einheiten optimal autonom funktionieren ohne dabei die Gesamtheit zu schwächen.



Eckdaten

Ort
Chur
Kanton
Graubünden
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Chur
Bauherrschaft
Stadt Chur
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Projektwettbewerb
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Stufen
Einstufig
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

15.03.19
Datum Publikation
26.04.19
Abgabe Bewerbung Präqualifikation

Jurymitglieder

Fachleute
Noch unbekannt
Sachverständige
Noch unbekannt
Experten
Noch unbekannt (Expertin/Experte mit beratender Stimme)