unterstützt durch

Schulanlage Breiti / Sanierung und Erweiterung Trakt 3-5

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Um all die notwendigen Massnahmen koordiniert angehen zu können, hat die Gemeinde Greifensee ein Entwicklungskonzept für die Schulanlage Breiti erarbeitet. Die Sanierung der Trakte 3-5 (Baustein B) und der Erweiterung des Horts (Baustein A) sind wesentliche Bestandteile dieses Konzepts. Diese beiden Massnahmen sind in einem Projekt zusammengeführt. Für die Sanierung der Trakte 3-5 und der Erweiterung des Horts ist ein bewilligter Projektierungskredit vorliegend. Dieses Projekt ist Bestandteil dieses Planerwahlverfahrens.

Für die Projektierung (ab Phase 31), Ausschreibung und Realisierung der erforderlichen baulichen Massnahmen wird ein Generalplaner-Team gesucht.



Eckdaten

Ort
Greifensee
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Gemeinde Greifensee
Baukategorie nach SIA102
Unterricht, Bildung und Forschung
Art der Aufgabe
Erweiterung, Sanierung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Bauökonomie / Kostenplanung, Bauphysik, Elektroingenieur, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Sanitäringenieur
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

07.01.22
Datum Publikation
14.02.22
Anmeldung
09.05.22
Abgabe der Offerte