Sanierung Polizeistützpunkt, Matten b. Interlaken

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Das bestehende Gebäude Wychelstrasse 28 ist mit punktuellen Sanierungsmassnahmen und räumlichen Aufteilungen für die künftige Nutzung durch die Polizei instand zu stellen. Kleinere Massnahmen sind ebenfalls an den bestehenden Autounterständen vorzunehmen.

Unter anderen ist ein Teil der Fassade zu sanieren, ein Behindertenlift einzubauen, eine Schadstoffsanierung vorzunehmen, Teile von Böden sind zu dämmen, eine Erdbebentauglichkeit muss überprüft werden; die Sanitär- und Elektroinstallatonen sind zum Teil zu erneuern oder zu sanieren.



Eckdaten

Ort
Matten b. Interlaken,
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Kanton Bern
Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion
Amt für Grundstücke und Gebäude
Baukategorie nach SIA102
Justiz und Polizei
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau, Umnutzung
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Architektur
Regionale Einschränkung
Land
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

05.06.19
Datum Publikation
12.07.19
Abgabe der Offerte