unterstützt durch

Sanierung Gurtenbahn

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Gurtenbahn Bern AG bringt die Standseilbahn und die Stationen auf den neuesten Stand. Die Auslöser dazu sind die Konzessionserneuerung und die Umsetzung des BehiG. Die Betriebssicherheit wird mit dieser Investition für die nächsten 30 Jahre sichergestellt. Vorliegende Ausschreibung beinhaltet die Suche nach einem geeigneten Generalplaner.



Eckdaten

Ort
Köniz
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Gurtenbahn
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Geologie / Geotechnik / Geophysik, HLKK-Ingenieur, Haustechnik, Informations- / Kommunikationstechnologie, Sanitäringenieur, Sicherheitsplanung / -technologie, Seilbahntechnik, Maschinentechnik
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

11.02.20
Datum Publikation
23.03.20
Abgabe der Offerte