Sanierung Bernstrasse Deisswil, Ingenieurausschreibung

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Kantonsstrasse Nr. 234 (Bernstrasse / Worbstrasse) soll mittelfristig zwischen Ostermundigen und Worb saniert werden. Das betroffene Teilstück führt vom Knoten Steingrüebli (Anschluss Bernstrasse Ostermundigen an die Umfahrungsstrasse) bis zum Restaurant Ziegelhüsi (Bernstrasse 7; Stettlen) und weist eine Länge von 875 m auf.

- Der Knoten Steingrüebli soll durch eine Redimensionierung sicherer gemacht werden. Für den Veloverkehr sollen dort sicherere Abbiege- und Querungsmöglichkeiten geschaffen werden. Auch die Beleuchtung soll verbessert werden.
- Im Bereich der früheren Kartonfabrik Deisswil stehen auf den Arealen Schwandi und Bernapark grosse Entwicklungen an. Der Knoten Bernstrasse / Schwandiweg soll zur besseren Erschliessung in einen Kreisel umgebaut werden. Die Sicherheit wird erhöht, indem die Geschwindigkeit reduziert und der Verkehrsfluss verbessert wird.
- Der Velo- und Fussverkehr wird zwischen dem Knoten Steingrüebli und dem Bahnübergang Deisswil mit einem neuen Weg südseitig der Bernstrasse attraktiver und sicherer geführt.
- Die Anbindung der Gümligentalstrasse wird verdeutlicht. Diejenige des Radwegs Richtung Vechigen - Worb wird vergrössert und mit einer Abbiegehilfe versehen.
- Im Bereich des Bahnübergangs Deisswil sollen mittels Mehrzweckstreifen neue Querungs- und Abbiegehilfen geschaffen werden. Dort sollen zudem ein neuer Bahnhofzugang und eine Arealzufahrt zum Berna Park entstehen.
- Die Geschwindigkeitslimite soll abschnittweise gesenkt und insgesamt verdeutlicht (durch Massnahmen besser eingehalten) werden.



Eckdaten

Ort
Ostermundigen
Kanton
Bern
Auftraggeber (Auslober)
Tiefbauamt des Kantons Bern
Oberingenieurkreis ll
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen
Art der Aufgabe
Erweiterung, Neubau, Sanierung, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Bauingenieurwesen, Bauleitung / Baumanagement, Verkehrsplanung
Regionale Einschränkung
GATT-WTO

Termine

12.03.19
Datum Publikation
12.04.19
Abgabe der Offerte