unterstützt durch

Revitalisierung Jonen, Zwillikon

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Der Zwillikerweiher mit seinen wertvollen Verlandungs- und Flachwasserzonen soll als Lebensraum erhalten werden. Eine natürliche Verlandung und Sukzession wird jedoch zugelassen. Verschiedene bauliche Massnahmen sollen die Anlage ertüchtigen mit dem Ziel, dass der Weiher unabhängig von der Nutzung des gefährdeten Gebäudes nicht der StAV unterstellt werden muss.
Die Jonen soll im gesamten Projektperimeter revitalisiert werden. Dabei sind neben der Ökologie auch die Aspekte Hochwassersicherheit (Zwillikon), Gestaltung und Naherholung, Landwirtschaft sowie eine Vielzahl von Randbedingungen zu berücksichtigen.




Eckdaten

Ort
Zwillikon
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Kanton Zürich
Baudirektion
Amt für Abfall, Wasser Energie und Luft
Abt. Wasserbau
Baukategorie nach SIA102
Freizeit, Sport und Erholung, Schutzbauwerke, Weitere
Art der Aufgabe
Neubau, Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Wasserbau
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Geologie / Geotechnik / Geophysik, Ökologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

12.10.20
Datum Publikation
25.11.20
Abgabe der Offerte