unterstützt durch

Rastplätze F3 Elektroladestationen, Projektverfasser und örtliche Bauleitung BSA (Los 3)

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Die Filiale Zofingen wird auf 17 Rastplätzen des Nationalstrassennetzes Schnelladestationen (SLS) für Elektrofahrzeuge einrichten. Die Realisierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den zukünftigen Betreibern der SLS und den zuständigen EW‘s. Der Projektstart für 10 Rastplätze erfolgte im Herbst 2019. Diese Rastplätze sind bis September 2020 durch das jetzige Projektteam projektiert und für die Ausführung bereit. Die Inbetriebnahme ist auf Ende 2020 terminiert. Die Bauleitung für diese Realisierung (September – Dezember 2020) ist in diesem Mandat vorgesehen.
Ab September 2020 erfolgt parallel in diesem Mandat die Projektierung der restlichen 7 Rastplätze, welche bis September 2021 betriebsbereit sein müssen.
Das vorliegende Mandat beinhaltet Ingenieurleistungen eines Projektverfassers sowie der örtlichen Bauleitung BSA für die Phasen Projektierung, Ausschreibung, Unterlagen für die Ausführung, Realisierung sowie Abschlussarbeiten.



Eckdaten

Ort
Schweiz
Auftraggeber (Auslober)
Bundesamt für Strassen ASTRA
Filiale Zofingen
Baukategorie nach SIA102
Verkehrsanlagen, Energieanlagen
Art der Aufgabe
Neubau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Offenes Verfahren
Fachgebiet Federführung
Haustechnik
Weitere Fachgebiete
Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Informations- / Kommunikationstechnologie, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

18.03.20
Datum Publikation
19.05.20
Abgabe der Offerte