unterstützt durch

Rahmenvertrag Sicherheitsschalter Stadtpolizei, Generalplanungsleistungen

Offerte

Kurzbeschrieb Bauaufgabe

Rahmenvertrag, Einbau Sicherheitsschalter, Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten, Generalplanungsleistung

In Gebäuden mit Publikumsverkehr soll die Sicherheit von Mitarbeitenden in den Regionalwachen der Stadtpolizei mit dem Einbau von Sicherheitsschaltern erhöht werden. Betroffen sind 8-10 Standorte, welche bis 2027 umgebaut werden sollen. Für den Standort der Regionalwache Industrie liegt bereits ein erarbeitetes Projekt vor. Die weiteren müssen noch erarbeitet werden.
Es ist vorgesehen einen Generalplaner auszuwählen und im Sinne eines Rahmenvertrages über maximal 5 Jahre zu beauftragen. Das Generalplanungsteam soll in der Lage sein über sämtliche Projektphasen alle Leistungen wie Projektierung, Kostenplanung, Devisierung und Bauleitung für die Bereiche Architektur/Baumanagement, Bauingenieur, Elektro-, HLKS-, Sicherheitsplanung sowie weiteren Spezialisten, anzubieten und schnell und effizient abzuwickeln.



Eckdaten

Ort
Zürich
Kanton
Zürich
Auftraggeber (Auslober)
Stadt Zürich
Baukategorie nach SIA102
Justiz und Polizei
Art der Aufgabe
Umbau
Beschaffungsform (nach SIA)
Offerte
Sprache des Verfahrens
Deutsch
Anonymes Verfahren
Ja
Art des Verfahrens
Selektives Verfahren
Fachgebiet Federführung
Generalplanung
Weitere Fachgebiete
Architektur, Bauleitung / Baumanagement, Elektroingenieur, Sicherheitsplanung / -technologie
Regionale Einschränkung
GATT-WTO
Quelle Ausschreibungstext
simap.ch

Termine

07.01.22
Datum Publikation
02.02.22
Abgabe der Offerte